Tomaten Relish

Dieses Tomaten Relish schmeckt himmlisch, sehr fruchtig und dennoch würzig. Ein tolles Rezept für eine besonders köstliche Beilage zu kaltem Fleisch.

Tomaten Relish

Bewertung: Ø 4,7 (12 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 g Tomaten, fest, reif
120 g Schalotten
50 g Staudensellerie
35 g Soft-Aprikosen, getrocknet
60 g Zucker
60 ml Weißweinessig, mild
150 ml Wasser

Zutaten an Gewürzen

0.5 TL Senfkörner
1 TL Fenchelsaat
1 Stk Sternanis
1 Stk Chilischote, rot, klein
1 Prise Fleur de Sel (Meersalzflocken)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Senfkörner und die Fenchelsaat in eine Pfanne ohne Fett geben und bei mittlerer Hitze etwa 3-4 Minuten rösten. Danach abkühlen lassen und in einen Mörser geben.
  2. Währenddessen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Tomaten waschen, kreuzweise einritzen, den Stielansatz keilförmig herausschneiden und die Tomaten im kochenden Wasser etwa 1 Minute blanchieren.
  3. Die Tomaten aus dem Wasser nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und etwas abkühlen lassen. Danach die Haut von den Tomaten entfernen, die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden.
  4. Als Nächstes die Schalotten schälen und ebenso in sehr kleine Würfel schneiden. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und die Schote in feine Stücke schneiden.
  5. Die getrockneten Soft-Aprikosen ebenso in kleine Stücke schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen ebenfalls in feine Würfel schneiden.
  6. Den Sternanis zu den inzwischen abgekühlten Senfkörnern und der Fenchelsaat in den Mörser geben und fein zermahlen.
  7. Nun die Tomatenstücke, Schalottenstücke, Chilistücke, Selleriestücke und Aprikosenwürfel in einen Topf geben, den Zucker, den Weißweinessig, das Fleur de Sel sowie das Wasser hinzufügen, alles vermischen und unter Rühren 1 Minute aufkochen lassen.
  8. Dann die Hitze reduzieren und das Tomaten Relish bei niedriger Temperatur etwa 75 Minuten dicklich einkochen lassen - dabei immer wieder umrühren und etwa 15 Minuten vor Beendigung der Kochzeit die gemahlenen Gewürze unterrühren.
  9. Zum Schluss das heiße Relish in ein großes Schraubglas füllen, fest verschließen und kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Das Relish rechtzeitig vor dem Servieren Zimmertemperatur annehmen lassen, damit sich seine Aromen voll entfalten können.

Ähnliche Rezepte

Champignonsauce

Champignonsauce

Eine köstliche Champignonsauce ist rasch zubereitet und verleiht zahlreichen Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack.

Orangensauce

Orangensauce

Diese leckere Orangensauce passt hervorragend zu Geflügel wie Ente oder Hühnchen, schmeckt aber auch zu Wildgerichten. Hier ist das schnelle Rezept.

Currysoße für Reis

Currysoße für Reis

Mit der delikaten Currysoße wird sogar einfacher Reis zum Genuss. Das Rezept für die leckere Currysoße für Reis sollte man immer zur Hand haben.

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

selbstgemachte Currywurstsauce

selbstgemachte Currywurstsauce

Eine selbstgemachte Currywurstsauce ist schnell hergestellt - ein tolles Rezept, welches bei den Gästen sicher gut ankommt.

Vegane Béchamelsauce

Vegane Béchamelsauce

Die vegane Béchamelsauce ist eine pflanzliche Version des beliebten Klassikers. Das Rezept passt zu zahlreichen Gemüsesorten, Kartoffeln und zu Tofu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte