Toskanisches Wildschwein-Ragout

Nach dem Rezept sollte das Toskanische Wildschwein-Ragout 24 Stunden Zeit haben zu marinieren, dementsprechend zart und köstlich ist das Ergebnis.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

1500 g Wildschwein aus der Schulter
1 Fl Rotwein, süffig
5 Stk Zwiebeln, klein
2 Stk Möhren, groß
3 Stg Staudensellerie
3 Stk Knoblauchzehen
8 Stk Pfefferkörner, schwarz
8 Stk Wacholderbeeren, angequetscht
1 zw Rosmarin
4 zw Thymian
2 Stk Lorbeerblätter, groß
3 EL Tomatenmark
170 ml Milch
500 ml Wildfond
3 EL Butterschmalz
0.75 Dose Tomaten, geschält, kleine Ds.
3 TL Speisestärke
1 EL Wasser kalt (für Stärke)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, dann in einer Schüssel mit dem Rotwein bedeckt für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Im Anschluss das Fleisch gut abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen.
  3. Danach die Zwiebeln, Möhren und Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Den Staudensellerie waschen, von den Stangen die fadenartige Haut abziehen, dann ebenso klein schneiden.
  4. Das gewürfelte Gemüse in einem Bräter mit Butterschmalz kräftig anrösten, den Knoblauch zuletzt zufügen und einmal durchrühren. Danach das Gemüse wieder entnehmen und bereitstellen.
  5. Als Nächstes das Fleisch in mehreren Portionen stark anbraten und bei der letzten Portion Tomatenmark mit anrösten. Dann alles Fleisch in den Topf geben, mit der Rotwein-Marinierflüssigkeit ablöschen und diese einköcheln lassen.
  6. Inzwischen Milch mit Fond in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald der Rotwein eingekocht ist die Kräuter, Gewürze, das Gemüse, die Tomaten und die Milchmischung zu dem Fleisch geben und alles ca. 180 Minuten sanft schmoren lassen. (Kräuter und Gewürze falls vorhanden mit einem Tee- oder Gewürzsieb einhängen).
  7. Zum Schluss kann das Toskanische Wildschwein-Ragout noch etwas gebunden werden. Dafür Speisestärke mit kalter Brühe verrühren, zugeben und ein paar Minuten mit köcheln lassen, danach eventuell nochmal abschmecken, mit Petersilie garnieren und sehr heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Toskanischen Wildschwein-Ragout passt sehr gut frisches Ciabatta.

Ähnliche Rezepte

Hirschragout

Hirschragout

Im Herbst ist die beste Zeit für ein Wildrezept. Hirschragout ist dabei eines der beliebtesten Gerichte.

Rehbraten

Rehbraten

Dieser köstliche Rehbraten ist genau richtig für alle Wildliebhaber. Mit dem Rezept bringen Sie Abwechslung auf den Tisch.

Rehrücken mit Preiselbeersauce

Rehrücken mit Preiselbeersauce

Ein feiner Rehrücken mit Preiselbeersauce ist ein ideales Rezept für ein schickes Abendesssen oder für einen festlichen Anlass.

Geschmorter Hirschbraten

Geschmorter Hirschbraten

Dieser köstliche, geschmorte Hirschbraten ist einfach ein Gedicht. Ein tolles Rezept für alle Wildliebhaber.

Wildschweinbraten

Wildschweinbraten

Wildschweinbraten hat einen ganz eigenen Charakter. Mit diesem Rezept schmeckt er lecker und typisch nach Wild.

Rehkeule mit Sauce

Rehkeule mit Sauce

Für Wildliebhaber bietet dieses Rezept einen Gaumenschmaus. Die Rehkeule mit Sauce schmeckt zart und würzig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte