Tsatsiki

Dieses leckere Tsatsiki ist nicht so kalorienreich wie die normale Variante. Bei diesem Rezept können Sie gern zugreifen.

Tsatsiki

Bewertung: Ø 4,4 (166 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Frischkäse
250 g Quark
150 g Joghurt
4 Stk Knoblauchzehen
0.5 Stk Salatgurke
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. In einer Schüssel Frischkäse, Quark und Joghurt gut verrühren – am besten mit einem Schneebesen, bis die Masse schön gleichmäßig ist.
  2. Danach die gewaschene Gurke raspeln und zusammen mit gepressten Knoblauch in die Frischkäsemasse einrühren.
  3. Das Tsatsiki mit Salz und Pfeffer abschmecken und zuletzt noch Olivenöl einrühren. Etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben kann man diese griechische Vorspeise auch noch mit Dill oder anderen Kräutern verfeinern.

Tipps zum Rezept

Mit Hackfleischbällchen und Reis servieren.

Ähnliche Rezepte

Gyros

Gyros

Köstlich-würziges Gyros gelingt mit diesem tollen Rezept aus Griechenland ganz einfach und schnell.

Stifado

Stifado

Stifado ist ein griechisches Schmorgericht aus Rind- oder Lammfleisch und ein echter Klassiker.

Galaktoboureko

Galaktoboureko

Galaktoboureko ist eine sehr süße griechische Süßspeise bzw. Dessert, mit Griespudding in einem von einen Filo- oder Blätterteig umhüllt.

Gegrillter Halloumi mit Oliven

Gegrillter Halloumi mit Oliven

Veggie-Grillen ist im Trend! Besonders beliebt, nicht nur bei Vegetariern, ist gegrillter Halloumi mit Oliven als mediterran inspirierte Spezialität.

Bougatsa

Bougatsa

Bei Bougatsa handelt es sich um griechisches Gebäck aus Filoteig und Grießcreme, das gerne als Dessert aber auch zum Frühstück serviert wird.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte