Weihnachtsstollen

Dieser leckere Weihnachtsstollen schmeckt einfach traumhaft. Die Familie wird von dem tollen Rezept begeistert sein.

Weihnachtsstollen

Bewertung: Ø 4,3 (33 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

500 g Mehl
1 Wf Hefe
80 g Zucker
1 Stk Ei
150 g Milch, lauwarm
150 g Butter
1 Prise Salz
150 g Rosinen
100 g Mandeln, gehackt
50 g Orangeat, gehackt
50 g Zitronat, gehackt
1 Msp Kardamom
1 Prise Zimt
100 g Butter, zum Bestreichen
100 g Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit dem Zucker verrühren. Dann das Mehl in eine Schüssel geben, das Milch-Hefe-Gemisch, die Butter, Salz und Ei zugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Anschließend den Teig gut durchkneten, Kardamom, Mandeln, Orangeat, Rosinen sowie Zimt und Zitronat hinzufügen und erneut 40 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  4. Nun aus dem Teig einen Stollen formen, auf das vorbereitete Blech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen.
  5. Dann den Weihnachtsstollen aus dem Ofen nehmen und sofort mit heißer Butter bepinseln und mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Weihnachtsstollen

Weihnachtsstollen

Mandeln, Rosinen und ein flaumiger Hefeteig machen dieses Rezept für einen köstlichen Weihnachtsstollen zu etwas Besonderem.

Mohnstollen

Mohnstollen

Dieser herrlich saftige Mohnstollen lässt sich mit diesem Rezept leicht nachbacken. Er ist köstlich und passt wunderbar in die Vorweihnachtszeit.

Quarkstollen

Quarkstollen

Ein herrlicher Quarkstollen ist das Highlight auf jeder Kaffeetafel. Hier das Rezept für das traditionelle Weihnachtsgebäck.

Sächsischer Quarkstollen

Sächsischer Quarkstollen

Mit diesem Rezept gelingt Sächsischer Quarkstollen garantiert. Er lässt sich sehr gut vorbereiten und lagern, denn der Quark hält ihn frisch.

Butterstollen

Butterstollen

Das Rezept liest sich kompliziert, ist es aber nicht. Im Grunde lässt sich dieser feine Butterstollen genauso einfach backen, wie ein normaler Kuchen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte