Mohnstollen

Ein flaumiger Hefeteig, eine süße Mohnfüllung sowie eine Zuckerglasur sorgen bei diesem Rezept für ein tolles Geschmackserlebnis.

Mohnstollen

Bewertung: Ø 4,1 (28 Stimmen)
150 Minuten

Zutaten für 20 Portionen

Zutaten für den Hefeteig

600 g Mehl
1 Wf Hefe
250 ml Milch, lauwarm
130 g Butter
90 g Zucker
1 Stk Ei
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Mohnfülle

130 g Mohn, gemahlen
200 g Milch
60 g Marzipanrohmasse
1 TL Zitronenschale, gerieben
100 g Rosinen

Zutaten für die Zuckerglasur

150 g Puderzucker
3 EL Wasser, heiß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Hefeteig zuerst die Milch leicht erwärmen, die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Hefemilch, Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei beifügen und alle Zutaten mit den Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten, anschließend kurz mit der Hand weiterkneten.
  3. Nun den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  4. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Hierfür die Milch in einen Topf geben, aufkochen lassen, den Mohn einrühren und das Ganze 2 Minuten quellen lassen.
  5. Anschließend den Marzipan mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit der Zitronenschale und den Rosinen unter die Mohnmilch rühren.
  6. Nun den Teig nochmals durchkneten und auf einem bemehlten Küchentuch zu einem Rechteck ausrollen. Dann die Mohnmasse darauf verteilen, dabei einen Rand von 1,5 cm frei lassen. Dann den Teig von der langen Seite mithilfe des Küchentuchs je bis zur Hälfte einrollen, den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit einem Küchentuch abdecken und für weitere 20 Minuten gehen lassen.
  7. Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und den Mohnstollen ca. 30-35 Minuten backen.
  8. Nach Belieben kann man den Mohnstollen, nach dem Auskühlen, auch noch mit einer Zuckerglasur bestreichen - hierfür den Puderzucker mit dem heißen Wasser in einer Schüssel gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein zähflüssiger Sirup entstanden ist.

Tipps zum Rezept

Anstelle der Zuckerglasur kann man den Stollen auch nur mit reichlich Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Quarkstollen

Quarkstollen

Ein herrlicher Quarkstollen ist das Highlight auf jeder Kaffeetafel. Hier das Rezept für das traditionelle Weihnachtsgebäck.

Mohnstollen

Mohnstollen

Einen genüsslichen Stollen aus Mohn und Hefeteig erhält man mit diesem Rezept. Passend für jede Naschkatze.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte