Wiener Apfelstrudel

Der Wiener Apfelstrudel ist eine Delikatesse aus Österreich und schmeckt unbeschreiblich gut. Das Rezept zum Nachkochen gibt es hier.

Wiener Apfelstrudel

Bewertung: Ø 4,2 (71 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 EL Paniermehl
100 g Butter, geschmolzen

Zutaten für den Strudelteig

5 EL warmes Wasser
30 g Butter, zerlassen
1 Prise Salz
200 g Mehl, Type 550
1 Stk Ei
2 EL Öl

Zutaten für die Füllung

75 g Rosinen
1 EL Rum
0.5 Stk Zitrone, Saft
1 Pk Vanillezucker
1 kg Äpfel, säuerliche
150 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Strudelteig zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben, Ei, Salz, Wasser und die flüssige Butter hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Dann den Teig zu einer Kugel formen, mit dem Öl bestreichen und gut 30 Minuten rasten lassen.
  2. Inzwischen für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben bzw. Stifte hobeln. Dann die Apfelstücke mit den Rosinen, Rum, Zitronensaft, Zucker, und Vanillezucker gut vermischen.
  3. Nun den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit etwas Butter befetten.
  4. Den Strudelteig auf einem großen, bemehlten Küchentuch ausrollen, dünn mit etwas zerlassener Butter bestreichen und dann zu einem Rechteck (ca. 50x70 cm) ausziehen (am besten über dem Handrücken), bis er fast durchsichtig ist.
  5. Dann den Teig mit dem Paniermehl bestreuen und die Apfelfüllung auf 2/3 des Teiges verteilen, den Rand dabei frei lassen.
  6. Anschließend den Teig mit Hilfe des Tuches von der längeren Seite her aufrollen. An den Enden gut zusammendrücken und auf das vorbereitete Backblech legen, den Apfelstrudel mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen für ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.
  7. Nach dem Backen den noch heißen Strudel mit Butter bestreichen und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Den Wiener Apfelstrudel mit Vanilleeis oder Vanillesauce genießen.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelstrudel

Kartoffelstrudel

Köstliche Kartoffeln, feiner Strudelteig, Speck und Crème fraîche machen dieses Rezept für Kartoffelstrudel zu etwas Besonderem.

Kohlstrudel

Kohlstrudel

Kohlstrudel ist rasch zubereitet und schmeckt mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das Rezept.

Rhabarber-Strudel

Rhabarber-Strudel

Dieser Rhabarber-Strudel ist eine Köstlichkeit für Strudelliebhaber. Das Rezept reicht für 10 Stücke und ist schnell zubereitet.

Strudelteig Grundrezept

Strudelteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein perfekter Strudelteig, der sowohl pikant als auch süß gefüllt werden kann.

Hackfleisch-Zucchini-Strudel

Hackfleisch-Zucchini-Strudel

Die Zubereitung für dieses Hackfleisch-Zucchini-Strudel geht besonders schnell. Bei diesem Rezept wird ein Blätterteig verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte