Wirsingkohlauflauf

Gemüsefreunde aufgepasst! Hier kommt ein geniales Rezept für einen superleckeren Wirsingkohlauflauf. Gesundes Gemüse, perfekt geschichtet.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter, für die Form
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für den Auflauf

400 g Wirsingblätter
600 g Kartoffeln, festkochend
120 g Hartkäse, würzig, gerieben

Zutaten für die Sauce

1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
4 EL Pflanzenöl
1 Prise Rauchsalz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 TL Bio-Zitronenabrieb
2 EL Mehl, gehäuft
250 ml Gemüsebrühe
200 ml Weißwein, trocken
400 ml Milch
1 Stk Eigelb, Gr. M
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 3 mm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Reichlich Salzwasser in einem weiten Topf zum Kochen bringen und die Kartoffelscheiben darin etwa 2-3 Minuten kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Wirsingblätter waschen und dicke Blattrippen entfernen. Die Kartoffelscheiben mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Die Wirsingblätter in das kochende Kartoffelwasser geben und 3-5 Minuten blanchieren.
  3. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und - am besten auf einem sauberen Küchentuch - sehr gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier sehr gründlich trocken tupfen.
  4. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 3-4 Minuten anschwitzen.
  5. Den Pfeffer, das Rauchsalz, die Muskatnuss und den Zitronenabrieb sowie das Mehl dazugeben und etwa 1 Minute unter Rühren mitrösten. Mit dem Wein ablöschen, Brühe und Milch angießen und unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Nun 2/3 des geriebenen Käses unter die Sauce rühren, die Pfanne vom Herd ziehen und weiterrühren, bis sich der Käse aufgelöst hat. Die Sauce 5 Minuten abkühlen lassen, das Eigelb unterziehen und nochmals abschmecken.
  7. Jetzt abwechselnd die Wirsingblätter und die Kartoffelscheiben in die Form schichten und dazwischen jeweils etwas von der Sauce und den restlichen Käse verteilen. Mit einer Schicht Sauce und Käse abschließen.
  8. Den Wirsingkohlauflauf auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und etwa 40 Minuten backen. Dann den Ofen ausschalten, den Auflauf unbedingt weitere 20 Minuten darin stehen lassen und anschließend servieren.

Ähnliche Rezepte

Wirsinggemüse

Wirsinggemüse

Als Beilage zu kurz gebratenem Fleisch ist das saftige, schmackhafte Wirsinggemüse eine Wucht. Das Rezept mit Kürbis hat vor allem im Herbst Saison.

Wirsing "Toskana"

Wirsing "Toskana"

Mit Wirsing verbindet man oft klassische deutsche Gerichte. Diese schmackhafte Rezeptvariation ist jedoch ein kulinarischer Ausflug in die Toskana.

Überbackener Wirsing

Überbackener Wirsing

Entweder als Vorspeise oder direkt als Hauptspeise ist dieses Rezept für den überbackenen Wirsing stets eine willkommene Abwechslung.

Geschmorter Wirsing mit Mais

Geschmorter Wirsing mit Mais

Ein Kochgemüse das fit macht für den Winter. Der Wirsing ist zu jeder Jahreszeit durchaus genießbar. Hier im Rezept als geschmorter Wirsing mit Mais.

Gefüllter Wirsing

Gefüllter Wirsing

Gefüllter Wirsing ist gesund und ein leckeres Rezept für die ganze Familie. Zudem ist dieses Gericht einfach zubereitet.

Wirsingkuchen

Wirsingkuchen

In diesen leckeren Wirsingkuchenrezept ist der schmackhafte Kohl keine Beilage, sondern der Mittelpunkt des Hauptgerichtes.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte