Würzige Fleischbällchen mit Auberginenmus

Ein orientalisch angehauchter Hochgenuss. Dieses Rezept Würzige Fleischbällchen mit Auberginenmus lässt den nächsten Mittelmeer-Urlaub grüssen.

Würzige Fleischbällchen mit Auberginenmus

Bewertung: Ø 3,0 (1 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

4 Stk Auberginen
1000 g Rinderhackfleisch (fein gehackt)
2 Stk Eier (verquirlt)
3 EL Semmelbrösel
0.5 TL Piment (gemahlen)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
1 Prise Mehl (zum Panieren)
4 EL Öl
1 Stk Zwiebel
2 EL Tomatenmark
0.5 Bund Petersilie (gehackt)
1 Pa Petersilienblätter (zum Garnieren)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Vorerst den Backofen auf 200 Grad (Unter- / Oberhitze oder Grillfunktion) vorheizen. Nun die Auberginen abspülen, trockentupfen und unter den Backofengrill auf den Rost legen. Die Auberginen mit etwas Olivenöl bepinseln und ab und zu wenden. Diese solange unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarz ist und Blasen schlägt und das Fleisch weich geworden ist. Anschließend die Auberginen aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Nun die Haut vollständig von dem Fruchtfleisch abziehen und in einer Schüssel mit Hilfe einer Gabel so viel Flüssigkeit wie möglich aus dem Fruchtfleisch zerdrücken.
  2. Im nächsten Schritt das Hackfleisch zu einer glatten Masse kneten. Anschließend mit den Eiern, Semmelbröseln, der gehackten Petersilie, Piment sowie Salz und frisch gemahlenem Pfeffer vermengen. Die Hackmasse erneut durchkneten und mit angefeuchteten Händen diese zu kleinen Bällchen formen. Nun die Bällchen in einem mit Mehl bestreuten Teller wenden. 2 - 3 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Bällchen nach und nach von allen Seiten anbraten, bis sie gegart und schön braun sind. Die Hackbällchen nun mit Hilfe einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Jetzt die Zwiebeln schälen, waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in die gleiche Pfanne geben und 5 Minuten bei starker Hitze andünsten. Nun den zerdrückten Auberginenmus und das Tomatenmark hinzugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Auberginen-Zwiebelmasse bei reduzierter Hitze noch weitere 10 Minuten köcheln lassen und anschließend die Hackbällchen dazu geben. Alles weitere 10 Minuten kochen und den Sud etwas ziehen lassen.
  4. Abschließend die Hackbällchen mit dem Auberginenmus auf einem Teller anrichten und mit Petersilienblättern dekoriert noch heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt ein frischer Sommersalat, ofenfrisches Baguette oder Landbrot.

Ähnliche Rezepte

Überbackene Auberginen mit Rosmarin

Überbackene Auberginen mit Rosmarin

Dieses vegetarische Rezept für überbackene Auberginen ist wirklich einfach und geschmacklich ein Hit. Rosmarin sorgt für besonderes Aroma.

Auberginencreme

Auberginencreme

Eine gesunde, kalorienarme Zwischenmahlzeit bietet das Rezept für Auberginencreme an. Auch als Vorspeise ist diese Auberginencreme sehr zu empfehlen.

Auberginen-Schnitzel

Auberginen-Schnitzel

Bei diesen leckeren Auberginen-Schnitzeln vermisst man kein Fleisch. Das Rezept ist einfach und schnell gemacht.

Auberginen überbacken

Auberginen überbacken

Das Rezept für überbackene Auberginen ist schnell zubereitet und kann als Beilage aber auch als Hauptgericht dienen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte