Zwiebelkuchen mit Schmand

Dieses Rezept ergibt einen wunderbaren Zwiebelkuchen mit Schmand. Lockerer Hefeteig mit einem besonders saftigen Belag aus Zwiebeln und Speck.

Zwiebelkuchen mit Schmand

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

400 g Mehl
250 ml Milch, lauwarm
30 g Hefe, frisch
1 EL Pflanzenöl
1 TL Salz
1 EL Butter, für das Backblech
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Belag

1 kg Zwiebeln
150 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
4 Stk Eier, Größe M
300 g Schmand
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
1 Msp Kümmelpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und verrühren, bis die Hefe aufgelöst ist. Zusammen mit 2/3 des Mehls in einer Schüssel verrühren und abgedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen.
  2. Als nächstes das restliche Mehl, das Öl sowie das Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Dann weitere 45 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Währenddessen die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben hobeln. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben mit den Speckwürfeln darin etwa 15 Minuten goldgelb braten. Dabei immer wieder umrühren.
  4. Die Zwiebelmasse mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Kümmel würzen und leicht abkühlen lassen. Dann mit dem Schmand verrühren und zuletzt die Eier unterziehen.
  5. Anschließend eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Hefeteig darauf ausrollen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze aufheizen und ein Backblech mit Butter einfetten.
  6. Den ausgerollten Hefeteig auf das Backblech legen. Die Flüssigkeit, die sich eventuell in der Zwiebelmasse angesammelt hat, abgießen und die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen.
  7. Nun den Zwiebelkuchen mit Schmand auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 40-45 Minuten goldbraun backen. Danach leicht abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Tipps zum Rezept

Schalten Sie Ihren Backofen auf 50 °C Ober-/Unterhitze und lassen Sie den Hefeteig darin gehen.

Ähnliche Rezepte

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Ganz einfach gelingen diese selbstgemachten Cookies mit Schokostückchen. Hier das leckere Rezept für jedermann.

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Sahnecreme für Torten

Sahnecreme für Torten

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für einen leckeren Rührkuchen mit Öl, der keine Butter benötigt und durch Saft und Abrieb einer Orange besonders fein schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte