Berliner Tafelspitz-Carpaccio

Ein ungewöhnliches, aber köstliches Rezept. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem Berliner Tafelspitz-Carpaccio, sie werden begeistert sein.

Berliner Tafelspitz-Carpaccio

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Tafelspitz
1 Stk Lorbeerblatt
3 Stk Möhren
1 Stg Lauch
200 g Knollensellerie
1 Stk Zwiebel
1 TL Salz, für das Kochwasser
250 g Tellerlinsen, gegart
4 Stk Kartoffeln, festkochend, klein
1 EL Schnittlauchröllchen, für die Garnitur
1 Stk Meerrettichwurzel, frisch

Zutaten für die Vinaigrette

3 EL Weißweinessig
1 EL Balsamicoessig, weiß
1 TL Senf, scharf
4 EL Rapsöl
4 EL Berliner Weiße
1 Stk Schalotte
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Tafelspitz kalt abspülen, in einen Topf legen und mit kaltem Wasser bedecken. Anschließend die Möhren und den Sellerie schälen, den Lauch putzen, alles waschen und grob zerkleinern.
  2. Das Gemüse mit dem Salz zum Tafelspitz geben, alles aufkochen lassen und dann bei milder Hitze etwa 2,5-3 Stunden leise garen. Das Fleisch nach dem Ende der Garzeit aus der Kochbrühe nehmen, etwa 30 Minuten abkühlen lassen und 1 weitere Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in der Schale in etwa 20-25 Minuten garen. Danach abgießen, kurz ausdämpfen und etwa 30 Minuten abkühlen lassen. Anschließend pellen und in feine Würfel schneiden.
  4. Für die Vinaigrette Essig, Balsamico, Senf, Berliner Weiße und Öl miteinander verrühren. Die Schalotte abziehen, sehr fein würfeln und unter die Vinaigrette ziehen.
  5. Zuletzt den Tafelspitz mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben aufschneiden. Dann jeweils 1 EL von der Vinaigrette auf vier Tellerböden verteilen und die Fleischscheiben fächerartig darauf anrichten.
  6. Die in der Brühe gegarten Möhren und den Sellerie in feine Würfel schneiden und mit den gegarten Linsen mischen.
  7. Die Pellkartoffelwürfel vorsichtig unter die Gemüse-Linsen mischen, die restliche Vinaigrette unterheben und auf dem Berliner Taelspitz-Carpaccio verteilen. Mit den Schnittlauchröllchen dekorieren, frischen Meerrettich darüber reiben und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Am besten passen frisches Baguette mit Salzbutter zu diesem außergewöhnlichen Carpaccio.

Ähnliche Rezepte

Berliner Waffeln

Berliner Waffeln

Die Berliner Waffeln werden nach diesem einfachen Rezept mit Marzipan gebacken, was ihnen einen unvergleichlichen Geschmack verleiht.

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree ist unverzichtbar, wenn es um eine traditionelle und leckere Beilage zu Eisbein und Kasseler geht. Das Rezept hierfür ist einfach.

Berliner Splitterbrötchen

Berliner Splitterbrötchen

Was für ein Duft, wenn die Berliner Splitterbrötchen warm aus dem Backofen kommen. Das Rezept ist etwas aufwendig, aber das Ausprobieren lohnt sich.

Berliner Erbsensuppe

Berliner Erbsensuppe

Die Berliner Erbsensuppe ist einfach, aber gerade deshalb so gut. Wem der im Rezept angegebene Speck zu wenig ist, fügt ein paar Würstchen hinzu.

Berliner Bollenfleisch

Berliner Bollenfleisch

Ein einfaches Rezept für ein Alt-Berliner Ragout. Das Berliner Bollenfleisch kann mit Lamm-, Hammel- und auch Ziegenfleisch zubereitet werden.

Berliner Mohnpielen

Berliner Mohnpielen

Das Rezept ist wunderbar dazu geeignet, aus altbackenen Milchbrötchen etwas sehr Leckeres zu zaubern. Die Berliner Mohnpielen schmecken herrlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte