Blaubeerkuchen vom Blech mit Joghurt

Dieser saftige Blaubeerkuchen vom Blech mit Joghurt ist besonders saftig und lecker und mit diesem Rezept einfach und schnell zubereitet.

Blaubeerkuchen vom Blech mit Joghurt

Bewertung: Ø 4,4 (721 Stimmen)

Zutaten für 24 Portionen

400 g Mehl
2 EL Speisestärke
1 Pk Backpulver
1 Prise Salz
320 g Puderzucker
250 g Butter, weich
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Zitrone, Schale
6 Stk Eier
200 g Naturjoghurt
100 ml Milch
300 g Blaubeeren
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten.
  2. Dann das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver und dem Salz in einer Schüssel vermischen. Die Zitrone heiß waschen, mit Küchenpapier trocknen und die Schale fein abreiben.
  3. In einer weiteren Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Zitronenschale sehr schaumig rühren. Dann die Eier nach und nach einzeln unterrühren, bis die Masse hellcremig ist.
  4. Anschließend den Joghurt sowie die Milch einrühren und das Mehlgemisch nur kurz mit einem Teigschaber unterheben.
  5. Nun die Blaubeeren verlesen, waschen, trocken tupfen und unter den Teig heben.
  6. Den Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und glatt streichen. Dann auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben und den Blaubeerkuchen vom Blech mit Joghurt etwa 45 Minuten backen.
  7. Kurz vor Beendigung der Backzeit mitels (Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Sonst noch einige Minuten im Ofen lassen.
  8. Den Kuchen zuletzt auf dem Blech auskühlen lassen, bevor er angeschnitten wird.

Tipps zum Rezept

Für diesen Kuchen sind frische Kultur-Blaubeeren die beste Wahl, denn anders als ihre wildwachsenden Verwandten, sind sie größer, praller, das ganze Jahr über verfügbar und nicht durchgefärbt, so dass sie auch den Teig nicht blau färben.

Die Blaubeeren in etwas Mehl wälzen, bevor sie unter den Teig gezogen werden. So verteilen sie sich gleichmäßiger im Teig und versammeln sich nicht alle auf dem Kuchenboden.

Besonders hübsch sieht es auf der Kaffeetafel aus, wenn der ausgekühlte Blaubeerkuchen mit Puderzucker bestreut und mit Minzeblättchen und ein paar frischen Blaubeeren garniert wird.

Ähnliche Rezepte

Blaubeerpfannkuchen

Blaubeerpfannkuchen

Dieses Blaubeerpfannkuchen-Rezept ist bei Erwachsenen und Kindern beliebt. Sie schmecken einfach herrlich und am besten schon zum Frühstück.

Blaubeerkuchen mit Quark

Blaubeerkuchen mit Quark

Dieser besonders cremige und fruchtige Blaubeerkuchen mit Quark ist nach diesem Rezept ganz einfach nachzubacken und er schmeckt super.

Fruchtiges Heidelbeereis

Fruchtiges Heidelbeereis

Fruchtiges, erfrischendes Heidelbeereis (=Blaubeereis) ist insbesondere im Sommer bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt und kann auf viele Arten genossen werden.

Blaubeercreme

Blaubeercreme

Glücklicherweise gibt es Blaubeeren das ganze Jahr über und Rezepte wie das für diese fruchtige, schnelle Blaubeercreme sind daher stets willkommen.

Blaubeergelee

Blaubeergelee

Wie wäre es mit einem fruchtigen Blaubeergelee zum Frühstück? Herbs-üß und würzig ist das Gelee nach diesem Rezept einfach und schnell zubereitet.

Vanillejoghurt mit frischen Beeren

Vanillejoghurt mit frischen Beeren

Mit diesem Rezept für Vanillejoghurt mit frischen Beeren zaubert man eine schnelle, frische und leckere Nachspeise für heiße Sommertage.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte