Crespelle mit Spinatfüllung

Pfannkuchen werden nach italienischer Art mit einer leckeren Spinatmischung gefüllt. Hier das raffinierte Rezept für Crespelle mit Spinatfüllung.

Crespelle mit Spinatfüllung

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

60 g Pinienkerne
120 g Schafskäse
120 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
35 g Parmesan, gerieben
1 TL Pflanzenöl, für die Form

Zutaten für den Pfannkuchen-Teig

30 g Butter
3 Stk Eier
130 g Mehl
150 ml Milch
1 Prise Salz
3 TL Pflanzenöl, zum Backen

Zutaten für den Belag

700 g Blattspinat, frisch
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Pflanzenöl
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
3 Stk Tomaten, mittelgroß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Pfannkuchen-Teig:
  1. Zuerst die Butter langsam schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Im Anschluss die Eier mit dem Mehl, der Milch sowie der Prise Salz verrühren, die zerlassene Butter untermischen und den Teig für 20 Minuten quellen lassen.
Zubereitung Belag:
  1. In der Zwischenzeit für den Belag Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Stücke hacken.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel sowie Knoblauchstücke darin anbraten.
  3. Den Spinat putzen, die größeren Stiele bis zum Blatt abschneiden, schlechte Blätter dabei aussortieren. Dann den Spinat waschen, kurz trocken schütteln, zu den Zwiebeln im Topf geben und in sich zusammenfallen lassen.
  4. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Die Tomaten gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken reiben, achteln, den grünen Ansatz entfernen und die Tomatenstücke unter den Spinat heben.
Zubereitung Crespelle mit Spinatfüllung:
  1. 1 Teelöffel Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, ein Drittel Teig hineingeben, gut verteilen und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen.
  2. Dann den Vorgang noch zweimal wiederholen und die 3 Pfannkuchen abkühlen lassen.
  3. Im Anschluss in der benutzten Pfanne die Pinienkerne goldbraun rösten.
  4. Dann den Schafskäse in kleine Stücke zerbröckeln.
  5. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und eine Auflaufform mit Öl befetten.
  6. Nun die Pfannkuchen auf einer festen Unterlage ausbreiten, mit Frischkäse bestreichen, darauf den Spinat sowie den Schafskäse verteilen, darauf noch die Pinienkerne streuen.
  7. Danach die Pfannkuchen aufrollen, in ca. 5 - 6 Zentimeter breite Scheiben schneiden, locker in der vorbereiteten Form aufreihen und mit geriebenem Parmesan bestreuen.
  8. Als letzten Schritt die Crespelle im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene für ca. 15 Minuten überbacken.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben mit frisch gehackten Kräutern garnieren.

Ähnliche Rezepte

Pfannkuchen ohne Zucker

Pfannkuchen ohne Zucker

Ihre Kinder wollen Pfannkuchen? Dieses Rezept für Pfannkuchen ohne Zucker ist perfekt, denn es ist schnell und macht die Kinder glücklich.

Pfannkuchen aus Maismehl

Pfannkuchen aus Maismehl

Dieses Rezept für Pfannkuchen aus Maismehl ist eine tolle, glutenfreie Alternative zum Pfannkuchen aus herkömmlichem Weizenmehl.

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen mit einer Füllung aus Käse und Schinken sind eine feine Mahlzeit und nach diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten.

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen nach diesem Rezept schmecken zum Frühstück, zum Brunch oder als Dessert. Lauwarm und mit Puderzucker bestreut superlecker.

Einfaches Palatschinkenrezept

Einfaches Palatschinkenrezept

Mit diesem einfachen Rezept für Palatschinken gelingen diese garantiert und werden der ganzen Familie schmecken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte