Dampfnudeln

Dampfnudeln sind eine Spezialität der Bayerischen Süßspeisenküche und sind im Prinzip gefüllte Hefeklößchen.

Dampfnudeln

Bewertung: Ø 4,3 (16 Stimmen)
120 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Trockenhefe
250 ml Milch, lauwarm
1 Prise Salz
90 g Butter, weich
1 Stk Eier, mittelgroß
60 g Zucker
500 g Mehl
2 l Wasser, für den Topf
8 EL Pflaumenmus
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese leckeren Dampfnudeln zuerst die Hefe in ein wenig lauwarmer Milch auflösen.
  2. Danach das Mehl mit der aufgelösten Hefe, der restlichen Milch, Salz, weicher Butter, Ei und Zucker, am besten mit dem Knethaken des Handrührgerätes, zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig abgedeckt, für gut 30 Minuten, an einen warmen Ort gehen lassen.
  3. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche, zu einer (ca. 8cm dicken) Rolle formen, davon ca. 8 gleich große Stücke abschneiden, ein wenig flach drücken und diese nochmals für rund 30 Minuten gehen lassen.
  4. Nun die Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in der Mitte, jeweils einen Esslöffel Pflaumenmus setzen, den Teig verschließen und daraus Bällchen formen. Die Teigbällchen nochmals für rund 30 Minuten gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Wasser aufkochen lassen, ein grobes Sieb (am besten ein Nudelsieb) in den Topf geben (es sollte aber nicht ins Wasser hängen) und dieses ein wenig mit Butter einfetten.
  6. Danach jeweils 2 Teigbällchen (je nach Siebgröße) in das Sieb legen, den Deckel schließen und die Dampfnudeln darin für ca. 20 Minuten dämpfen.
  7. Zum Schluss die fertig gedämpften Dampfnudeln aus dem Sieb nehmen mit Vanillesoße übergießen und mit ein wenig Mohn und Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Bayerische Leberknödel

Bayerische Leberknödel

Als perfekte Suppeneinlage eignet sich unser Rezept für diese leckeren bayrischen Leberknödeln.

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel sind die ideale Beilage zu deftigen Fleisch und Wildgerichten, aber auch als vegetarische Hauptspeise schmecken sie lecker.

Fränkische Küchle

Fränkische Küchle

Fränkische Küchle ist ein klassisches Hefegebäck und ist unter vielen anderen Namen wie zum Beispiel Streubla, Krapfen oder Küchl bekannt.

Bayrische Pfannkuchensuppe

Bayrische Pfannkuchensuppe

In Bayern nennt man sie Pfannkuchensuppe, in anderen Gebieten kennt man sie auch als Frittatensuppe oder Flädlesuppe.

Schweinekrustenbraten

Schweinekrustenbraten

Ein richtiger Schweinekrustenbraten hat eine perfekte und krosse Kruste - wir haben das ideale Rezept dafür.

Brätspätzlesuppe

Brätspätzlesuppe

Die bayrische Brätspätzlesuppe zeichnet sich durch ihre leckere Einlage aus Kalbsbrät aus.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel