Erdbeer-Cheesecake

Das Rezept für diese kleine Köstlichkeit ist unkompliziert und dennoch sieht dieser Erdbeer-Cheesecake zuletzt wie ein feines Konditorenstück aus.

Erdbeer-Cheesecake

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 TL Butter, für die Form

Zutaten für den Kuchenboden

120 g Vollkorn-Butterkekse
60 g Butter

Zutaten für die Füllung

4 Stk Eier
1 Stk Eigelb
130 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Bio-Limettenabrieb
1 TL Bio-Orangenabrieb
400 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
250 g Quark, Magerstufe
2 EL Mehl
4 EL Orangensaft, frisch gepresst
4 EL Limettensaft, frisch gepresst

Zutaten für die Garnitur

5 EL Mandelblättchen
1 Pk Tortenguss, rot
250 ml Erdbeersaft
40 g Zucker
400 g Erdbeeren, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform (Ø 20 cm) mit Butter ausfetten.
  2. Die Vollkorn-Butterkekse mit einem Blitzhacker zerkrümeln oder in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Backholz zu Bröseln zerdrücken.
  3. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, die Keksbrösel untermischen, die Masse in die vorbereitete Form füllen, mit einem Löffel zu einem Kuchenboden drücken und anschließend in den Kühlschrank stellen.
  4. Für die Füllung die Eier sowie das Eigelb mit dem Zucker, dem Vanilleextrakt, dem Orangenabrieb sowie dem Limettenabrieb mit Hilfe einer Küchenmaschine etwa 10 Minuten zu einer cremigen Masse verrühren.
  5. Dann den Frischkäse, den Quark, das Mehl sowie den Orangensaft und Limettensaft unterrühren.
  6. Anschließend die Füllung auf dem Kuchenboden verteilen, glatt streichen und im heißen Backofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 55 Minuten backen. Danach noch 15 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne etwa 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze rösten.
  8. Die Erdbeeren kurz waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Blätter entfernen und die Früchte der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
  9. Nun die Erdbeerscheiben kreisförmig sowie fächerartig auf dem abgekühlten Kuchen anordnen.
  10. Das Tortengusspulver mit dem Zucker und 1-2 Esslöffeln Erdbeersaft glatt rühren. Den restlichen Erdbeersaft in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und die angerührte Mischung in die Flüssigkeit rühren.
  11. Danach den Topf zurück auf den Herd stellen, 1 Minute aufkochen und dann 1 Minute abkühlen lassen. Nun den Guss von der Mitte aus auf die Erdbeeren gießen und den überlaufenden Guss auch auf dem Kuchenrand verstreichen.
  12. Nun die Mandelblättchen an den Kuchenrand drücken, den Tortenguss fest werden lassen und den Erdbeer-Cheesecake für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Ähnliche Rezepte

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Dieses einfache und schnelle Rezept für einen saftigen Eierlikörkuchen sorgt für Begeisterung!

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden!

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Nicht nur optisch überzeugt dieser Maulwurfkuchen, auch geschmacklich hat dieser Kuchen einiges zu bieten. Probieren Sie es aus!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte