Feine Falafelkugeln mit Minzesalat

Heute dürfen sich die Kichererbsen in orientalische Falafel verwandeln. In diesem Rezept treten die feinen Falafelkugeln mit herbem Minzesalat auf.

Feine Falafelkugeln mit Minzesalat

Bewertung: Ø 4,4 (12 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

100 g Sesam, ungeschält
0.5 l Pflanzenöl zum Fritieren

Zutaten für die Falafelkugeln

250 g Kichererbsen, getrocknet
2 Stk Frühlingszwiebeln
200 g Weisse Bohnen, aus der Dose oder dem Glas
1 EL Backpulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Wasser
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Minze, gehackt
1 EL Koriander, gehackt

Zutaten für den Salat

150 g Vollmilchjoghurt
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Prise Salz
0.5 Bund Minze, frisch
0.5 Bund Petersilie, glatt
0.5 Bund Koriander, frisch
200 g Tomaten
100 g Radieschen
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
3 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl, nativ, gute Qualität
2 Stk Frühlingszwiebeln
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Falafelkugeln vorerst die Kichererbsen für mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Danach die Kichererbsen abseihen und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und die weißen sowie hellgrünen Teile in kleine Stücke schneiden.
  3. Im nächsten Schritt die Bohnen aus der Dose abgießen und gut abtropfen lassen.
  4. Dann die Bohnen mit den Kichererbsen, den zerkleinerten Frühlingszwiebeln, gehackten Kräutern, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel in der Küchenmaschine mit dem Schneidestab bzw. Messer sehr fein pürieren.
  5. Anschließend das Backpulver mit dem Wasser gut verrühren, gleichmäßig unter die Masse mischen, daraus 24 glatte Kugeln formen und diese in Sesam wälzen.
  6. Jetzt das Öl in einem Topf auf ca. 180 Grad erhitzen, die Falafelkugeln darin portionsweise für je ca. 3-4 Minuten goldbraun frittieren und anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  7. Für den Joghurt den Vollmilchjoghurt in eine Schüssel geben und mit Kreuzkümmel sowie Salz gut verrühren.
  8. Für den Salat die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Die Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ebenso die weißen sowie hellgrünen Teile in kleine Stücke schneiden.
  9. Minze, Koriander sowie Petersilie waschen, trocken schütteln und in feine Stücke hacken.
  10. Nun die Tomaten, Radieschen, Frühlingszwiebelstücke sowie die gehackten Kräuter mit Zitronensaft, Olivenöl und etwas Salz sowie frisch gemahlenem Pfeffer gut vermischen.

Tipps zum Rezept

Die noch heißen Falafelkugeln mit Minzesalat zu dem Joghurt servieren.

Die Falafelkugeln sind unter Anderem beliebte Partyhappen und können in größeren Mengen zubereitet auch am Folgetag kalt verzehrt werden.

Ähnliche Rezepte

Avocado gefüllt mit Roquefort

Avocado gefüllt mit Roquefort

Der Avocado gefüllt mit Roquefort schmeckt nicht nur köstlich, er lässt sich auch gut vorbereiten wenn Sie Gäste haben.

Apfelringe pikanter Art

Apfelringe pikanter Art

Das frische sowie einfache Gericht für Apfelringe pikanter Art ist mit diesem Rezept schnell zubereitet.

Kühle Sesamnudeln

Kühle Sesamnudeln

Kalte Nudeln können so schmackhaft sein! Dieses vegane Rezept ist genial einfach und genial lecker.

Kalte Sommergemüsesuppe

Kalte Sommergemüsesuppe

Die köstliche Kalte Sommergemüsesuppe schmeckt, nach diesem gelungenen Rezept, einfach zu jeder Jahreszeit.

Johannisbeerkaltschale

Johannisbeerkaltschale

An warmen Sommertagen ist eine fruchtige Kaltschale genau das Richtige zur Abkühlung. Diese Variante mit Johannisbeeren überzeugt garantiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte