Gebackene Forellenfilets

Mit diesem Rezept gelingen deftig gebackene Forellenfilets auf einem frischen Salatbett. Einfach lecker!

Gebackene Forellenfilets

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für den Fisch

1 Stk Limette
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
8 EL Öl
2.5 kg Forellen

Zutaten für den Salat

1 Stk Limette
1 Stk Paprika
2 Stk Zwiebel
400 g Mais
100 g Tomaten
4 Stk Avocados
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Petersilie
1 Bund Koriander
2 Stk Chili
1 Prise Salz
5 EL Öl
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Salat die Avocados halbieren, die Kerne herauslösen, das Fruchtfleisch von der Schale lösen, in 2 cm große Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. Danach den Mais abtropfen lassen und die Tomaten waschen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden und dann ebenfalls in die Schüssel geben.
  3. Anschließend die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und die weißen Teile in feine Ringe schneiden.
  4. Dann die Zwiebeln schälen, den Koriander waschen, trockenschütteln und in kleine Stücke würfeln.
  5. Chili und Paprika ebenfalls unter fließendem Wasser gründlich abwaschen und dann der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Alles in die Schüssel geben.
  6. Anschließend die Limette auspressen, den Saft mit dem Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing mit dem Salat mischen und beiseitestellen.
  7. Im Anschluss daran die restliche Limette auspressen, die Forellen gründlich abwaschen, trocken tupfen, mit dem Limettensaft einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Filets auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene für 25 Minuten backen.
  9. Anschließend die gebackenen Forellenfilets auf Tellern anrichten und mit dem Salat und frischer Petersilie servieren.

Tipps zum Rezept

Der Salat kann auch mit Balsamico-Dressing angerichtet werden.

Ähnliche Rezepte

Forellen im Speckmantel

Forellen im Speckmantel

Eine knusprige Alternative zur Forelle blau bietet das Rezept für Forellen im Speckmantel, dabei werden diese im Backofen zubereitet.

Würzige Kräuterforellen

Würzige Kräuterforellen

Die würzigen Kräuterforellen sind ein leichtes, schmackhaftes Gericht für warme Sommertage. Das Rezept verrät, wie der Fisch nicht zu trocken wird.

Creme aus Räucherforelle

Creme aus Räucherforelle

Als feine Vorspeise kommt die Creme aus Räucherforelle immer gut an. Auch auf dem kalten Buffet brilliert dieses Rezept.

Forellenfilets mit Ricotta

Forellenfilets mit Ricotta

Gesunde Forellenfilets mit einer Ricottamasse und Käse überbacken - dieses tolle Gericht gelingt mit diesem Rezept.

Forellen mit Mandelbutter

Forellen mit Mandelbutter

Im Nu gelingt mit dem Rezept für Forellen mit Mandelbutter ein tolles sowie schmackhaftes Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte