Geburtstagskuchen mit Smarties®

Dieser Geburtstagskuchen mit Smarties sieht nicht nur toll aus, er schmeckt auch köstlich. Hier ein tolles Rezept für den perfekten Geburtstagskuchen.

Geburtstagskuchen mit Smarties

Bewertung: Ø 4,3 (3.272 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

200 g Butter, weich
250 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Eier
300 g Mehl
1 Pk Backpulver
3 EL Milch
150 g Mandeln, gemahlen
150 g Smarties
1 EL Butter, für die Form

Zutaten für die Glasur und die Verzierung

220 g Puderzucker
5 EL Wasser
46 Stk Kitkat-Riegel
1 Pk Smarties
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Geburtstagskuchen mit Smarties zuerst den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Kuchenform mit etwas Butter ausfetten.
  2. Danach die weiche Butter, den Zucker und den Vanillezucker in eine Schüssel geben und sehr schaumig rühren - am besten mit einem Handrührgerät.
  3. Nach und nach die Eier sowie die gemahlenen Mandeln untermengen und alles schaumig schlagen.
  4. Nun das Mehl mit dem Backpulver versieben und abwechselnd mit der Milch in die Masse rühren. Zuletzt die Smarties vorsichtig untermischen.
  5. Dann die Masse in die vorbereitete Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen für etwa 55 Minuten backen. Zuletzt die Stäbchenprobe machen. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  6. Für die Glasur den Puderzucker mit dem Wasser verrühren, den ausgekühlten Kuchen damit bestreichen und oben mit den Smarties verzieren.
  7. Zum Schluss die Kitkat®-Riegel rund um die Torte aufstellen und für einen besseren Halt ein Band um die Torte wickeln.

Tipps zum Rezept

Besonders großartig sieht es aus, wenn die Smarties® on top wie ein bunter Regenbogen oder in Blütenform auf die Glasur gelegt werden.

  • Wird aus dem fertigen Kuchen ein Tortenstück herausgeschnitten, ergibt diese Lücke das Maul eines Fischs. Der Eindruck wird verstärkt, wenn die Smarties® wie Schuppen auf der Glasur arrangiert werden.

    Alles, was Kinder mögen, macht sich als Deko gut: Der Names des Geburtstagskindes, die Zahl des Geburtstags, lustige Gesichter, Tiere, Autos - all das gestaltet mit bunten Smarties®.

    Anstelle der Zuckerglasur kann der Geburtstagskuchen auch mit einer Schokoldenglasur überzogen werden.

  • Ähnliche Rezepte

    Schneller Nusskuchen

    Schneller Nusskuchen

    Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

    Omas Russischer Zupfkuchen

    Omas Russischer Zupfkuchen

    Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

    Eierlikörkuchen

    Eierlikörkuchen

    Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

    Bananen-Nuss-Kuchen

    Bananen-Nuss-Kuchen

    Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

    Saftiger Kakaokuchen

    Saftiger Kakaokuchen

    Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden.

    Marzipankuchen

    Marzipankuchen

    Dieser einfache, sehrleckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte