Gelbe Bete-Süppchen mit Petersilien-Milchschaum

Dieses Gelbe Bete-Süppchen ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern überzeugt auch geschmacklich. Ein tolles Rezept!

Gelbe Bete-Süppchen mit Petersilien-Milchschaum

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)
35 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

400 g Gelbe Bete
200 g Kartoffeln, mehlig
1 Stk Schalotte
1 Stk Ingwer, klein (ca. 2 cm)
2 zw Thymian
2 TL Butter
750 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gemahlen

Zutaten für die Schwarzbrot-Croûtons

1 TL Butter
2 Schb Schwarzbrot, klein

Zutaten für Petersilien-Milchschaum

4 Stg Petersilie, glatt
150 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Bete sowie die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Schalotte abziehen und fein hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  2. Butter in einem Topf bei geringer bis mittlerer Temperatur erhitzen, dann Bete, Kartoffeln, Schalottenstücke, Ingwer sowie Thymian hinzufügen und darin anschwitzen.
  3. Anschließend die Brühe angießen, zum Kochen bringen und bei geringer Hitze zugedeckt für etwa 20 Minuten garen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Schwarzbrot fein würfeln, Butter erhitzen und die Brotwürfel darin anrösten.
  5. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  6. Nun die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  7. Für den Petersilien-Milchschaum die Milch mit der gehackten Petersilie erhitzen und aufschäumen.
  8. Das Gelbe Bete-Süppchen in hitzebeständige, große Gläse füllen, den Petersilien-Milchschaum darauf verteilen und mit den Schwarzbrot-Croûtons garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Das Rezept stammt aus dem Buch Heimatgemüse - © Christian Verlag / Stefan Schulte-Ladbeck

Ähnliche Rezepte

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

Einfache Tomatencremesuppe

Einfache Tomatencremesuppe

Diese cremige Tomatencremesuppe wird mit passierten Tomaten zubereitet und schmeckt einfach gut. Hier das Rezept.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Omas Klütersuppe

Omas Klütersuppe

Dieses köstliche Rezept für Omas Klütersuppe ist vor allem an heißen Sommertagen ein Gedicht, aber auch an jedem anderen Tag beliebt.

Italienische Zwiebelsuppe

Italienische Zwiebelsuppe

Crosses Weißbrot mit Käse überbacken krönt die Italienische Zwiebelsuppe. Ein Rezept zum Weinen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte