Gemüsetaschen

Ob Empanadas, Gyozas, Maul- oder Gemüsetaschen. Teigtaschen sind auf der ganzen Welt beliebt! Hier gibt es ein Rezept mit mediterranem Gemüse!

Gemüsetaschen

Bewertung: Ø 4,4 (70 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Tomate
1 Stk rote Paprika
2 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Curcuma
1 Prise Chili
1 TL Kreuzkümmel
1 Prise gemahlener Ingwer
1 TL Senf
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zutaten für den Teig

300 g Weizenmehl
150 g Margarine, Zimmertemperatur
0.5 TL Salz
80 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit dem Salz und der Margarine vermengen. Nun das Wasser hinzufügen und gut kneten bis eine Kugel entstanden ist. Die Kugel in Viertel schneiden.
  2. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  3. Als nächstes die Tomaten waschen. Den Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschote ebenfalls waschen, Strunk sowie Kerne entfernen und würfelig schneiden. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Nun das Öl in einer Pfanne erwärmen und die Tomaten, die Paprika, die Zwiebel- sowie Knoblauchwürfel dazugeben und anbraten. Danach Curcuma, Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel und Ingwer hinzufügen und gut vermischen. Mit Salz und Senf abschmecken. Sobald das Gemüse gar ist vom Herd nehmen.
  5. Die vier Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Das Gemüse in die Mitte geben und den restlichen Teig mit etwas Wasser anfeuchten. Die Tasche dann zuklappen und den Rand mit den Fingern fest drücken. Die Gemüsetaschen 20 Minuten backen lassen.

Ähnliche Rezepte

Zitronen-Zuckerguss

Zitronen-Zuckerguss

Das Rezept unterstreicht den Geschmack von Zitronenkuchen, Zitronenmuffins und Zitronenkeksen, der durch Zitronen-Zuckerguss noch intensiver wird.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte