Grünkohl mit Bregenwurst und Röstkartoffeln

Wenn es kalt wird, steigt die Lust auf Grünkohl mit Bregenwurst und Röstkartoffeln. Unser Rezept ist traditionell, deftig und einfach nachzukochen.

Grünkohl mit Bregenwurst und Röstkartoffeln

Bewertung: Ø 4,3 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Bauchspeck, geräuchert
400 g Bregenwürste, geräuchert, im Ring

Zutaten für den Grünkohl

1 TL Salz, für das Kochwasser
1 kg Grünkohl, frisch
2 Stk Zwiebeln
3 EL Schweineschmalz
500 ml Fleischbrühe, kräftig
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Zucker
1 Prise Salz
2 EL Senf, mittelscharf

Zutaten für die Röstkartoffeln

800 g Kartoffeln, festkochend, sehr klein
40 g Butter
2 EL Schweineschmalz
1 TL Meersalz, grob
1 TL Salz, für das Kochwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Vorbereitung Grünkohl:

  1. Zunächst den Grünkohl putzen und dabei die Blätter von den harten Blattrippen streifen. Den geputzten Grünkohl anschließend mehrfach in stehendem Wasser waschen und das Wasser vor jedem neuen Waschgang erneuern.
  2. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, den Grünkohl hineingeben und etwa 3 Minuten blanchieren. Eine große Schüssel mit Eiswasser vorbereiten, den blanchieren Kohl mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und im Eiswasser abschrecken.
  3. Den Grünkohl in ein Sieb abgießen, gut abtropfen und abkühlen lassen. Zuletzt sehr fest ausdrücken und mit einem Messer grob hacken.

Zubereitung Grünkohl:

  1. Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Dann das Schmalz in dem großen Kochtopf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 3-4 Minuten anbraten.
  2. Nun den gehackten Grünkohl dazugeben, 3 Minuten mitdünsten und mit der Brühe ablöschen. Den Bauchspeck zum Kohl geben und zugedeckt bei niedriger Temperatur etwa 1 1/4 Stunden garen.
  3. Dann die Bregenwürste hinzufügen, mit Grünkohl bedecken und alles zugedeckt weitere 45 Minuten garen.
  4. Nach Beendigung der Garzeit die Würste und den Bauchspeck aus dem Grünkohl nehmen und zur Seite legen. Den Kohl mit Senf, Salz, Zucker und Pfeffer herzhaft abschmecken, einmal umrühren und die Würste zurück auf den Kohl legen.
  5. Den Bauchspeck von der Schwarte befreien und den Speck in dünne Scheiben schneiden. Anschließend zum Grünkohl geben und den Topfinhalt bei niedriger Hitze warm halten.

Zubereitung Röstkartoffeln:

  1. Die kleinen Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen und gegebenenfalls bürsten. Danach in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und etwa 15 Minuten garen.
  2. Die Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und auf der Herdplatte kurz ausdampfen lassen.
  3. Als Nächstes das Schmalz und die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden in etwa 20-25 Minuten goldbraun rösten. Zum Schluss mit dem groben Meersalz bestreuen.

Anrichten:

  1. Sobald die Röstkartoffeln fertig sind, den Grünkohl noch einmal abschmecken und anschließend in eine große Servierschüssel füllen.
  2. Die Würste und die Kartoffeln darauf anrichten, die Bauchspeckscheiben darauf verteilen und den Grünkohl mit Bregenwurst und Röstkartoffeln mit reichlich Senf auf den Tisch bringen.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept können frischer oder tiefgekühlter Grünkohl sowie Grünkohl aus der Dose oder dem Glas verarbeitet werden.

In der Bregenwurst (eine rohe, manchmal leicht geräucherte Wurstspezialität aus magerem Rind- und Schweinefleisch) wird seit der BSE-Krise KEIN HIRN mehr verarbeitet. Im Gegensatz zum Pinkel enthält sie auch keine Hafer- oder Gerstengrütze.

Ähnliche Rezepte

Grünkohl

Grünkohl

Ein schmackhaftes Gericht gelingt mit diesem Rezept. Hierbei wird der Grünkohl mit Schinkenspeck, Würsten, Möhren und Kartoffeln zubereitet.

Grünkohl mit Pinkel

Grünkohl mit Pinkel

Pinkel ist eine norddeutsche Wurstspezialität, die mit Grünkohl zu einem deftigen Essen kombiniert wird. Das Rezept für Grünkohl mit Pinkel gibt es hier.

Einfaches Spitzkohlgemüse

Einfaches Spitzkohlgemüse

So lecker ist das einfache Spitzkohlgemüse mit dem feinen Geschmack und der guten Verträglichkeit. Hier das Rezept.

Ofen-Spitzkohl

Ofen-Spitzkohl

Der leckere Ofen-Spitzkohl wird nach dem Rezept in großen Stücken gegart, das sieht super aus und hat einen tollen Biss.

Sauerkrautbrot

Sauerkrautbrot

Als Snack für zwischendurch, wenn Freunde kommen oder zu einem Glas Wein: Sauerkrautbrot ist ein Rezept für viele Gelegenheiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte