Hähnchen-Curry mit Kokosmilch

Im Hähnchen-Curry mit Kokosmilch findet sich neben den Gewürzen auch Gemüse, das sich herrlich löffeln lässt. Eine feines Rezept mit viel Geschmack.

Hähnchen-Curry mit Kokosmilch

Bewertung: Ø 4,8 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hähnchenbrustfilet, ohne Haut
2 EL Rapsöl
200 ml Kokosmilch, ungesüßt
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Korianderblättchen, gehackt
250 ml Wasser
0.5 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten an Gemüse

400 g Bohnen, grün, frisch
2 Stk Möhren
1 Stk Zwiebel
2 Stk Paprika, rot und gelb

Zutaten an Gewürzen

1 Stk Chilischote, rot, klein
1 Stk Ingwer, frisch, 6 cm
2 EL Currypulver, rot
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Möhren schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Dann die Paprika halbieren, Kerne und Innenhäute entfernen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Etwas Salzwasser in einen Topf füllen, zum Kochen bringen und die Bohnen darin etwa 6 Minuten garen. Danach in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Jetzt den Ingwer schälen und fein reiben. Die Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden.
  4. Das Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in gleichmäßig große Würfel schneiden.
  5. Nun das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel, Möhrenstücke, Chili und Ingwer darin 3-4 Minuten braten. Die Bohnen und Paprikastücke dazugeben und alles weitere 3 Minuten braten.
  6. Den Pfanneninhalt in eine Schüssel umfüllen. Dann die Pfanne auf den Herd stellen, die Fleischwürfel hineingeben und unter Rühren etwa 2-3 Minuten sehr scharf anbraten. Danach mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.
  7. Das Gemüse aus der Schüssel zurück in die Pfanne geben und die Kokosmilch sowie die Brühe angießen. Alles 1 Minute aufkochen und danach bei milder Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen.
  8. Zum Schluss den Koriander untermengen und das Hähnchen-Curry mit Kokosmilch sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Zum Curry passt am besten Reis.

Ähnliche Rezepte

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Die Filets in Curry-Rahmsauce schmecken vor allem mit Reis einfach toll. Das Curry verleiht dem Rezept eine feine, indische Note.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

Hühner Cordon Bleu natur

Hühner Cordon Bleu natur

Ein Hühner Cordon Bleu natur schmeckt vorzüglich und macht satt. Mit Salat und diversen Beilagen ist dieses Rezept perfekt für Gäste.

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen. Hühnerfrikassee schmeckt einfach köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte