Havelzander auf Schmorgurken

Köstlicher Havelzander auf Schmorgurken gebettet. Ein feines Rezept aus der fischreichen Region, das großen Genuss verspricht.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Zanderfilets mit Haut, küchenfertig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 EL Zitronensaft
1 EL Butter

Zutaten für die Schmorgurken

3 Stk Schmorgurken, groß
0.5 Bund Dill, gehackt
60 g Speck, durchwachsen
1 Stk Zwiebel
100 ml Fischfond
1 EL Mehl
3 EL Tomatenwürfel
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Schmorgurken waschen, schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Gurkenhälften anschließend quer in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Als nächstes die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls in feine Würfel schneiden.
  3. Nun das Pflanzenöl in einem flachen Topf erhitzen und die Zwiebel- und Speckwürfel darin etwa 10 Minuten lang rösten. Die Gurkenscheiben hinzufügen und etwa 5 Minuten mitrösten.
  4. Anschließend das Mehl über die Gurken stäuben, den Fischfond angießen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Zuletzt mit Salz und Muskatnuss abschmecken, den Dill sowie die Tomatenwürfeln unterziehen und warm halten.
  5. Die küchenfertigen Zanderfilets kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin bei mittlerer Hitze zunächst auf der Hautseite etwa 10 Minuten knusprig braten. Dann wenden und weitere 3 Minuten braten.
  6. Währenddessen die Schmorgurken auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Fischfilets darauf platzieren und den Havelzander auf Schmorgurken sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Am besten passen zu diesem feinen Fischgericht kleine, neue Pellkartoffeln.

Sofern Schmorgurken nicht erhältlich sind, können auch feste, möglichst dicke Salatgurken verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Guter Heinrich mit Nudlstampf

Guter Heinrich mit Nudlstampf

Nach einem alten Rezept wird der Gute Heinrich mit Nudlstampf zubereitet. Wildspinat, der besonders würzig schmeckt, findet sich fast in jedem Garten.

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Das Rezept für die Spreewitzer Zwiebelsuppe ist schnell und einfach zuzubereiten und die herzhafte Suppe wärmt Leib und Seele.

Altspreewälder Hubertussauce

Altspreewälder Hubertussauce

Wann immer ein Rezept für eine köstliche Sauce zu Wild, Ente oder Pute benötigt wird: Die Altspreewälder Hubertussauce ist einfach und sehr lecker.

Spreewälder Rinderrouladen

Spreewälder Rinderrouladen

Es sind die Gurken, die den Spreewälder Rinderrouladen in diesem Rezept ihren Namen und den Geschmack geben. Es müssen also Spreewälder sein.

Uckermärker Apfelbrote

Uckermärker Apfelbrote

Ein schönes Rezept für saftige Uckermärker Apfelbrote, die lauwarm und dick mit süßer Butter bestrichen, am besten schmecken.

Sorbische Hochzeitssuppe

Sorbische Hochzeitssuppe

Wer in Brandenburg die Sorbische Hochzeitssuppe kochen kann, ist heiratsfähig. So lautet die Überlieferung und hier ist das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte