Herzhafter Tortelliniauflauf mit Pilzen

Das Rezept für diesen leckeren Herzhaften Tortelliniauflauf mit Pilzen ist schnell zubereitet und sorgt für einen entspannten Feierabend.

Herzhafter Tortelliniauflauf mit Pilzen

Bewertung: Ø 4,6 (216 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Pk Tortellini (Tomate-Mozzarella, Kühlregal)
200 g Käse, frisch gerieben

Zutaten für die Soße

250 g Champignons, braun
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
6 Schb Kochschinken
1 Pk Tomaten, passiert
1 Bch Crème fraîche
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 TL Basilikum, getrocknet
2 TL Oregano, gerebelt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Nun die Champignons putzen, den Stiele kürzen und die Pilze vierteln. Dann die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, sehr fein hacken und mit den Pilzen in eine Schüssel geben.
  3. Als Nächstes den Kochschinken zuerst in dünne Streifen und anschließend in feine Würfel schneiden. Die Schinkenwürfel ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Nun das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Pilz-Zwiebel-Schinken-Gemisch hineingeben. Unter gelegentlichem Rühren etwa 4-5 Minuten braten, bis die Champignons leicht gebräunt sind.
  5. Jetzt die passierten Tomaten hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Die Crème fraîche einrühren und die Soße nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen und noch 1 Minute köcheln lassen
  6. Die Tortellini in eine Auflaufform geben und die Soße darübergießen.
  7. Die Cocktailtomaten waschen, halbieren und auf dem Auflauf verteilen. Zuletzt den frisch geriebenen Käse darüberstreuen und den Auflauf auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens etwa 20 Minuten backen.
  8. Sobald der Käse schön gebräunt, kann der Herzhafte Tortelliniauflauf mit Pilzen serviert werden.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept am besten braune Champignons verwenden, die etwas knackiger und aromatischer sind, als ihre weißen Verwandten. Sofern ihre Stiele schön fest sind, lediglich kürzen. Zeigen sie braune Flecken, besser herausdrehen und entsorgen.

Selbstverständlich können Basilikum und Oregano auch frisch verwendet werden. Dafür die Kräuter kalt abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden. Frische Kräuter immer erst ganz zum Schluss unterrühren, damit ihr Aroma nicht verloren geht.

Beim der Wahl des Käses ist alles erlaubt. Hauptsache ist, er ist würzig und wird frisch gerieben. Perfekt sind Emmentaler, mittelalter Gouda, Greyerzer oder Bergkäse.

Den fertigen Auflauf vor dem Servieren noch 5 Minuten außerhalb des Backofens ruhen lassen. In dieser Zeit verteilen sich die darin enthaltenen Säfte und Aromen gleichmäßig.

Ähnliche Rezepte

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte