Honigmöhren

Bei diesem besonderen Rezept für Honigmöhren gelingt ein leckeres Gemüse mit ausgesuchten Zutaten.

Honigmöhren

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

900 g Möhren
2 cm Ingwer
3 Stk Zwiebeln, mittelgroß
6 EL Olivenöl
1 Prise Salz
3 TL Currypulver
0.33 Bund Koriander
0.33 Bund Petersilie
1 EL Zitronensaft
5 EL Honig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Möhren putzen, schälen, oben und unten etwas abschneiden, dann schräg in Scheiben hobeln oder schneiden.
  3. Danach den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
  4. Jetzt das Öl in eine Schüssel geben und mit Salz, Honig sowie 1 Teelöffel Currypulver gut vermischen.
  5. Anschließend die Möhrenscheiben mit dem Ingwer und den Zwiebeln vermengen, dann in eine Auflaufform schichten und dabei immer wieder mit der Öl-Mischung beträufeln, bis diese aufgebraucht ist.
  6. Dann das restliche Currypulver darüber verteilen.
  7. Als Nächstes die Honigmöhren abgedeckt im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 45 Minuten garen.
  8. Währenddessen den Koriander sowie die Petersilie waschen, trocknen, die Blättchen abzupfen und grob hacken.
  9. Zum Schluss die Honigmöhren aus dem Backofen nehmen, mit dem Zitronensaft beträufeln und den Kräutern bestreuen.

Tipps zum Rezept

Die Honigmöhren in kleinen Schälchen portioniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte