Hosomaki mit Knoblauch-Garnele

Dieses Hosomaki mit Knoblauch-Garnele schmeckt würzig und dennoch fein. Das Rezept überzeugt durch die unterschiedlichen Komponenten.

Hosomaki mit Knoblauch-Garnele

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
156 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Erdnussöl
12 Stk Garnelen, frisch, ohne Kopf, ohne Schale
2 Stk Knoblauchzehen, gehackt
2 Stk Chilischote, getrocknet, gehackt
2 EL Zitronensaft
1 Stk Avocado
20 g Babyspinat
4 Bl Nori (Algenblätter)
2 TL Wasabi
4 EL Mayonnaise, 80% Fettgehalt

Zutaten für den Sushi-Reis

480 g Sushi-Reis
570 ml Wasser
0.5 Bl Kombublatt (japanische Alge)
7 EL Su (japanischer Reisessig)
5 EL Zucker
2 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Sushi-Reis nach diesem Grundrezept zubereiten.
  2. Die Garnelen kalt abspülen und gut trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch mit dem Chili etwa 1 Minute darin anbraten und dann die Garnelen hinzufügen. Alles etwa 2-3 Minuten braten, mit dem Zitronensaft beträufeln und vom Herd nehmen.
  3. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Die leicht abgekühlten Garnelen der Länge nach halbieren. Zuletzt die Mayonnaise mit der Wasabi-Paste verrühren.
  4. Als nächstes ein Noriblatt auf eine Makisu (Bambusmatte) legen. Den Reis in vier Portionen teilen und eine Portion mit angefeuchteten Händen auf dem unteren Drittel des Noriblatts verteilen.
  5. Nun die Avocado halbieren, den Kern auslösen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in 12 schmale Spalten schneiden.
  6. Anschließend auf dem Reis 6 Garnelenhälften, 3 Avocadostücke und 1/4 des Spinats längs auf das untere Reisdrittel legen. Dann mit Hilfe der Makisu das Sushi vorsichtig von unten her aufrollen. Aus den restlichen Zutaten drei weitere Rollen herstellen.
  7. Jedes Hosomaki mit Knoblauch-Garnele mit einem scharfen Messer in etwa 2 cm dicke Stücke schneiden und mit der Wasabi-Mayonnaise servieren.

Ähnliche Rezepte

Makisushi

Makisushi

Eine japanische Köstlichkeit bereiten Sie mit diesem Rezept zu. Das leckere Makisushi gelingt im Nu.

Sushi Bällchen

Sushi Bällchen

Diese japanische Köstlichkeit gelingt mit folgendem Rezept im Nu. Die zarten Sushi Bällchen eignen sich auch toll als Fingerfood für Parties.

Sushi mit Schrimps

Sushi mit Schrimps

Ein tolles asiatisches Rezept finden Sie hier. Das leckere Sushi mit Schrimps ist einfach zuzubereiten und schmeckt köstlich.

California Maki Sushi

California Maki Sushi

Sushi ein mal selbst machen: mit diesem Rezept für die beliebte California Maki Roll gelingt es Ihnen garantiert!

Perfekter Sushireis

Perfekter Sushireis

Den perfekten Sushi Reis zu kochen ist eine Wissenschaft für sich – wir zeigen Ihnen das Grundrezept für den perfekten Sushireis.

Wirsingkohl Maki

Wirsingkohl Maki

Sushi ist das japanische Nationalgericht und auch sonst in der Welt heiß beliebt. Für Abwechselung sorgt dieses Rezept für Wirsingkohl Maki

User Kommentare

Ähnliche Rezepte