Kräuter-Käse-Brötchen

Ein Rezept für selbstgebackene Brötchen mit drei verschiedenen Käse und Kräutern. Einfach und lecker.


Bewertung: Ø 4,4 (13 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Stk Zwiebel, klein
1 EL Öl
500 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 Prise Salz
2 TL Oregano, fein gehackt
70 g Feta
100 g Käse, geraspelt
250 ml Milch
250 ml Mineralwasser, sprudelnd
50 g Parmesan
0.5 TL Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Nun die Zwiebel pellen und hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin kurz andünsten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  3. In einer Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz vermengen. Das fein gehackt Oregano, die Zwiebel, den Feta und den geraspelten Käse unterrühren.
  4. In die Mitte des Teiges eine Mulde formen und die Milch und das Wasser hineingießen und alles zu einem schönen homogenen Teig kneten.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu ca. 4 cm Dicke ausrollen. Aus dem Teig 12 Stücke schneiden, diese mit Milch bestreichen und mit Parmesan und Paprika bestreuen.
  6. Zum Schluss die Kräuter-Käse-Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 15 Minuten backen - noch warm genießen.

Ähnliche Rezepte

Luftige Rosinenbrötchen

Luftige Rosinenbrötchen

Zum Frühstück oder auch für zwischendurch sind Rosinenbrötchen insbesondere bei Kindern beliebt. Mit diesem Rezept freuen sie sich umso mehr.

Maritozzi

Maritozzi

Maritozzi sind römische Rosinenbrötchen aus Hefeteig. Sie werden mit Schlagsahne gefüllt und traditionell am Valentinstag und im Karneval gegessen.

Milchbrötchen

Milchbrötchen

Flaumige Milchbrötchen sorgen für süßen Genuss. Mit diesem Rezept gelingt das beliebte Gebäck.

Quarkbrötchen mit Feta

Quarkbrötchen mit Feta

Rasch gelingen mit diesem Rezept köstliche Quarkbrötchen, die mit Feta und gehackten Kräutern verfeinert werden und besonders saftig schmecken.

Quarkbrötchen

Quarkbrötchen

Leckere sowie saftige Quarkbrötchen gelingen mit diesem Rezept. Dabei ist die Zubereitung sehr einfach und leicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte