Krapfen

Krapfen gehören zur Karnevalszeit einfach dazu. Mit diesem Rezept gelingen selbstgemachte, fluffige Krapfen.

Krapfen

Bewertung: Ø 4,5 (164 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

1000 ml Pflanzenöl
2 EL Puderzucker, zum Bestreuen

Zutaten für den Teig

42 g Hefe, frisch
50 g Zucker
250 ml Milch, lauwarm
500 g Mehl
1 Prise Salz
0.5 TL Zitronenschale
60 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die lauwarme Milch mit dem Zucker in eine Schüssel geben, die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Die Butter in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle zerlassen
  2. In einer weiteren Schüssel das Mehl, das Salz und die Zitronenschale vermischen. Die angerührte Hefe sowie die zerlassene Butter unterrühren und mit den Händen oder den Knethaken eines Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit einem Küchentuch abdecken für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  3. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Teigroller ca. 2 cm dick ausrollen, mit einem Glas oder einer Form ca. 5 cm große Kreise ausstechen und diese erneut mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 20 Minuten gehen lassen.
  4. Dann das Öl in einem Topf auf 180 Grad erhitzen, die Krapfen portionsweise hineingeben, zugedeckt für einige Minuten goldbraun lassen, dann wenden und ebenso auf der zweiten Seite goldbraun frittieren.
  5. Anschließend die Krapfen auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und noch im warmen Zustand mit dem Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Wer möchte, kann die Krapfen mit Aprikosenkonfitüre füllen.

Ähnliche Rezepte

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Schneebälle

Schneebälle

Die leckeren Schneebälle wirklich ein Traum. Dieses einfache Rezept wird mit Biskuitteig, Ananasstücken, Eierlikör und Schlagsahne zubereitet.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Brotpudding

Brotpudding

Mit diesem einfachen Rezept gelingt ein süßer Brotpudding. Dabei wird altes Brot verwendet und der Brotpudding wird im Wasserbad zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte