Herzhafte Kürbiscremesuppe Grundrezept

Kürbiscremesuppe ist vor allem im Herbst der Hit. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt auch Ihnen die köstliche Suppe. Für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis empfehlen wir die Verwendung von Bio-Kürbis. Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Zutenliste für 4 Portionen

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Kartoffel
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

1. Zutaten vorbereiten

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Den Hokkaido-Kürbis in acht Stücke teilen, schälen und die Kerne entfernen. Dann das Fruchtfleisch in grobe Stücke zerkleinern.

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Die Kartoffel schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

2. Kürbis im Ofen rösten

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Nun die Kürbisstücke in eine befettete, ofenfeste Form geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Olivenöl bestreichen und zwei Knoblauchzehen hinzufügen. Das Ganze nun bei 180 Grad Celsius im Backofen für ca. 40 Minuten rösten.

3. Butter schmelzen

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

In der Zwischenzeit Butter in einem Topf oder in einer großen Pfanne zerlassen.

4. Zwiebel anrösten

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Nun die Zwiebelstücke darin glasig andünsten.

5. Kartoffelstücke hinzufügen

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Dann die Kartoffelstücke hinzufügen und kurz mitbraten.

6. Mit Gemüsebrühe aufgießen

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Anschließend das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen, zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

7. Kürbis hinzufügen

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Dann den Kürbis aus dem Ofen nehmen, die weichen Kürbisstücke in die Pfanne geben und den Knoblauch aus der Schale drücken. Das Gemüse nochmal kurz köcheln lassen.

8. Suppe pürieren

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Nun die Suppe mithilfe eines Pürierstabs fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

9. Suppe anrichten

(Foto by: dolphy_tv / Depositphotos)

Die Suppe abschmecken, in Suppenschalen anrichten und einen Klecks Saure Sahne unterrühren.

Tipp zum Garnieren:

Kürbiscremesuppe mit Brotcroutons oder mit Kürbiskernen bestreut servieren.


Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Das könnte Sie auch interessieren

Feta-Gurkenröllchen

Feta-Gurkenröllchen

Diese köstlichen Feta-Gurkenröllchen können als Vorspeise oder Snack serviert werden. Mit diesem Rezept und einer Bildanleitung sind diese schnell gemacht.

weiterlesen...

User Kommentare