Lammrücken mit Kruste

Ein tolles Rezept für einen Lammrücken mit Kruste, gebettet auf ein aromatisches Risotto. Dieses Gericht schmeckt nach Urlaub.

Lammrücken mit Kruste

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Dijonsenf
4 Stk Lammlachse, je 150 Gramm
6 zw Thymian
2 zw Rosmarin
3 EL Olivenöl
40 g Butter
100 g Panko
1 Stk Eigelb
3 EL Honig-Senf
100 g Kirschtomaten
1 EL Olivenöl, für die Tomaten

Zutaten Für das Risotto

3 Stk Schalotten
7 EL Olivenöl
250 g Risotto-Reis
800 ml Hühnerbrühe, Instant
200 ml Weißwein, trocken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
50 g Parmesan, frisch gerieben
0.5 Stk Paprikaschote, rot
0.5 Stk Paprikaschote, gelb
1 Stk Zucchini, klein
70 g Tomaten, getrocknet in Öl
2 Stk Knoblauchzehen
4 EL Cashewnüsse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalottenwürfel und den Reis darin anschwitzen bis beide glasig sind. Erst den Wein zugießen und vollständig einkochen lassen. Dann nach und nach die heiße Brühe zugießen und dabei immer wieder umrühren. Immer erst dann heiße Brühe nachgießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen.
  2. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und ebenfalls würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Cashewnüsse grob hacken. Wenn der Reis gar ist, den Parmesan, Dijon Senf, Nüsse, Tomaten, Zucchini und Paprika unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Den Lammrücken mit Salz, Olivenöl und Kräutern einreiben. Butter, Panko, Eigelb und Honig-Senf verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Backofen auf 125 °C (Umluft 100 °C) vorheizen. Den Lammrücken in einer vorgeheizten Pfanne ohne Fett anbraten und dann für 25 Minuten auf einem Blech in den heißen Ofen schieben. Nach Ende der Garzeit das Lamm aus dem Ofen nehmen und den Grill einschalten. Tomaten mit auf das Blech legen und mit Olivenöl beträufeln. Die vorbereitete Kruste auf die entsprechende Größe schneiden, fest auf das Fleisch drücken und für 3 Minuten unter den heißen Grill schieben.
  5. Das Risotto auf einer vorgewärmten Platte anrichten, den Lammrücken mit Kruste in Scheiben schneiden und darauf anrichten.

Tipps zum Rezept

Ein Risotto-Löffel aus Olivenholz macht jedes Risotto perfekt. Ein solcher Olivenholz-Löffel ist im Küchenfachgeschäft erhältlich.

Ähnliche Rezepte

Lammbraten mit Honig

Lammbraten mit Honig

Lammbraten mit Honig ist ein kulinarischer Genuss für alle, die das Besondere schätzen. Das Rezept dafür gibt es hier.

Marinierter Lammrücken

Marinierter Lammrücken

Mit diesem Rezept gelingt das beste Stücke vom Lamm: ein toll marinierter und gebratener Lammrücken.

Lammrückenfilets mit Lavendel

Lammrückenfilets mit Lavendel

Lammfleisch gehört zu den bekömmlichsten Fleischsorten. Hier ein köstliches Rezept für Lammrückenfilets mit Lavendel.

Lammkeule

Lammkeule

Dieses Rezept für eine saftige Lammkeule unterschreicht den typischen Geschmack von Lammfleisch und wird zum Gaumenschmaus.

Lammkoteletts mit Grilltomate

Lammkoteletts mit Grilltomate

Diese köstlichen Lammkoteletts mit Grilltomaten sind im Nu gemacht und sorgen für einen edlen Touch. Hier das Rezept.

Lammeintopf mit Bohnen

Lammeintopf mit Bohnen

Beim praktischen Rezept für Lammeintopf mit Bohnen kommt gleich alles in einem Topf auf den Tisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte