Mango-Torte

Das Rezept für die Mango-Torte ist ein leckerer Genuss im Sommer. Gut gekühlt erfrischt die Torte und macht Lust auf mehr.

Mango-Torte

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

30 g Butter
4 Stk Eier
1 Prise Salz
100 g Zucker
2 Pk Vanillezucker
1 EL Limettenschale
120 g Mehl
1 TL Backpulver
60 g Kokosraspel

Zutaten für die Creme

2 Bl Gelatine
2 Stk Mangos
300 ml Mangonektar
25 g Vanillepuddingpulver
3 EL Limettensaft
30 g Zucker

Zutaten für den Pudding

3 EL Limettensaft
1 EL Limettenschalen
100 g Zucker
250 g Magerquark
500 g Mascarpone
15 g Sofortgelatine
200 g Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Mango-Torte die Butter schmelzen, Eier trennen. Nun das Eiweiß in einem hohen Gefäß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Sodann 100 g Zucker sowie Vanillezucker zugeben, weiter schlagen, bis der Zucker nicht mehr knirscht. Dann das Eigelb und 1 Esslöffel Limettenschale unterheben.
  2. Im nächsten Schritt Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen und zusammen mit der Butter unter die Eischneemasse heben. Nun den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Währenddessen zwei Springformen mit Backpapier auslegen, den Rand fetten. Die fertige Masse auf die zwei Springformen aufteilen und mit je 30 g Kokosraspel bestreuen. Für 20 Minuten backen, danach gut auskühlen lassen.
  3. Nach der Abkühlzeit die Blattgelatine in Wasser einweichen. Die Mangos schälen, entsteinen, würfeln. Anschließend 4 Esslöffel Nektar und Puddingpulver in einer Schüssel glatt rühren. Den restlichen Nektar mit 3 Esslöffel Limettensaft und 30 g Zucker unter Rühren aufkochen. Im Anschluss das Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen und die Mango unterheben. Die fertige Masse ein wenig abkühlen lassen.
  4. Als Nächstes die Gelatine gut ausdrücken und in dem Pudding auflösen. Den Pudding auf die zwei Tortenhälften verteilen und diese für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Nun die Creme zubereiten. Dafür 3 Esslöffel Limettensaft, 1 Esslöffel Limettenschale, 100 g Zucker und Quark in einer Schüssel verrühren. Die Mascarpone und Sofortgelatine unterziehen. Mit dem Handmixer für 3 Minuten schlagen. Im Anschluss die Sahne in einer anderen Schüssel steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel füllen und beide Kuchenhälfte mit Tuffs verzieren. Jetzt die eine Kuchenhälfte auf die Tuffs der anderen setzen. Für weitere 2 Stunden kühlen.

Ähnliche Rezepte

Nutellatorte

Nutellatorte

Süß und einfach himmlisch cremig schmeckt die Nutellatorte. Mit diesem Rezept begeistern Sie Ihre Gäste und vor allem Kinder auf alle Fälle.

Raffaello-Torte

Raffaello-Torte

Mit Kokosraspel und weißer Schokolade ist dieses Rezept für eine Raffaello-Torte ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Maronentorte

Maronentorte

Maronentorte ist wirklich ein Traum. Mit diesem einfachen Rezept ist im Nu ein köstliches Dessert zubereitet.

Mikado-Torte

Mikado-Torte

Diese köstliche Mikado-Torte mit Bananen macht nicht nur optisch etwas her, sondern überzeugt auch geschmacklich. Das Rezept muss man sich merken!

Original Linzer Torte

Original Linzer Torte

Die Original Linzer Torte zählt zu den bekanntesten Torten der Welt und gilt als Klassiker der österreichischen Küche. Hier das Rezept mit Mürbteig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte