Markklößchensuppe

Wenn eine gehaltvolle Markklößchensuppe richtig gut schmecken soll, dann braucht sie - wie nach diesem Rezept - Zeit bis zu ihrer Vollendung.

Markklößchensuppe

Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 zw Petersilie, glatt
180 g Fadennudeln, kurz
0.5 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für die Brühe

1 Stk Zwiebel, groß
1 Bund Suppengrün (Sellerie, Möhren, Lauch)
1 kg Suppenfleisch vom Rind
1 Stk Beinscheibe vom Rind
1 TL Salz
1 Stk Lorbeerblatt
8 Stk Wacholderbeeren
5 Stk Gewürznelken
3 l Wasser, kalt
5 Stk Pfefferkörner, schwarz

Zutaten für die Markklößchen

2 Stk Markknochen vom Rind
4 zw Petersilie, glatt
1 Stk Ei, Gr. M
50 g Paniermehl, selbst gemacht
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Zutaten für die Gemüseeinlage

2 Stk Möhren
0.5 Kn Sellerie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Brühe:

  1. Die Zwiebel halbieren und ungeschält, mit den Schnittflächen nach unten, in einer Pfanne etwa 6-8 Minuten dunkelbraun rösten.
  2. In der Zwischenzeit das Suppengrün putzen, schälen, waschen und grob würfeln.
  3. Das Suppenfleisch und die Beinscheibe kalt abspülen, in einen großen Topf mit dem Wasser legen und bei mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen. Den währenddessen aufsteigenden Schaum mit einer Schaumkelle abheben.
  4. Sobald das Wasser kocht, die Hitze auf eine niedrige Stufe reduzieren, Salz, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Gewürznelken und das Lorbeerblatt dazugeben. Die gebräunten Zwiebeln sowie das Suppengrün zur Brühe geben und alles bei milder Hitze etwa 3 Stunden simmern lassen.

Zubereitung Markklößchen:

  1. Das Mark aus den Rinderknochen lösen und davon 50 g in einem Topf bei mittlerer Temperatur etwa 8-10 erhitzen. Anschließend durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren und abkühlen lassen.
  2. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen sehr fein hacken. Das abgekühlte Mark glatt rühren und mit der Petersilie, dem Ei, dem Paniermehl und dem Salz vermischen.
  3. Mit angefeuchteten Händen kleine Klöße aus der Masse formen, auf einen Teller legen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Danach etwas von der Brühe in einem Topf erhitzen, die Markklößchen hineingeben und etwa 6 Minuten ziehen lassen. Danach herausheben und zur Seite stellen.

Zubereitung Markklößchensuppe:

  1. Salzwasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, die Nudeln hineingeben und etwa 4 Minuten kochen. Danach abgießen und abtropfen lassen.
  2. Das Suppenfleisch und die Beinscheibe aus der Brühe nehmen und anderweitig verwenden. Die Brühe durch ein feines Sieb in einen anderen Topf abgießen.
  3. Die Möhren und den Sellerie schälen, klein würfeln und in der Brühe etwa 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen sehr fein hacken.
  4. Zuletzt die Petersilie und die Fleischklößchen in die Brühe geben und 5 Minuten erhitzen. Dann die Nudeln hinzufügen, 1 Minute erhitzen, die Markklößchensuppe in vorgewärmte Suppenteller füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Die Nudeln unbedingt separat kochen, damit sie ihre Form und Konsistenz behalten und die benötigte Menge in die fertige Suppe geben.

Das gekochte Suppenfleisch macht sich gut in einem leckeren Rindfleischsalat.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabisuppe

Kohlrabisuppe

Die köstliche Kohlrabisuppe ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Probieren Sie dieses Rezept.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte