Nudelsalat mit Staudensellerie

Nudelsalat mit Staudensellerie wird auch Gästen schmecken. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten und überzeugt mit seinen süßlich-würzigen Aromen.

Nudelsalat mit Staudensellerie

Bewertung: Ø 4,3 (17 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für die Currymischung

1 Stk Chilischote, rot, klein
1 Stk Zwiebel, rot
2 EL Olivenöl
4 TL Currypulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
50 g Rosinen, gewaschen
100 ml Gemüsefond
150 ml Orangensaft, frisch gepresst

Zutaten für den Salat

250 g Möhren
200 g Staudensellerie
200 g Nudeln, kurz (z.B.: Penne, Farfalle)
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für das Dressing

3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
150 g Crème fraîche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Bund Petersilie, glatt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Currymischung:
  1. Im ersten Schritt die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Dann die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und die Schote in feine Stücke hacken.
  2. Anschließend das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Chiliwürfel darin 2-3 Minuten andünsten.
  3. Dann das Currypulver und den Kreuzkümmel kurz mitrösten und die Rosinen, den Gemüsefond sowie den Orangensaft dazugeben.
  4. Jetzt alles für 1 Minute aufkochen, von der Kochstelle nehmen und den Inhalt abkühlen lassen.
Zubereitung Salat:
  1. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Staudensellerie putzen, entfädeln, waschen und in Stücke schneiden.
  3. Jetzt die Möhrenscheiben sowie Selleriestücke in das kochende Salzwasser geben und 5 Minuten garen.
  4. Danach das Gemüse mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  5. Das Gemüsekochwasser erneut zum Kochen bringen und die Nudeln darin etwa 8-10 Minuten bissfest garen.
  6. Anschließend in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen, in eine Schüssel füllen und mit dem gegarten Gemüse mischen.
Zubereitung Nudelsalat mit Staudensellerie:
  1. Petersilie waschen, trocken schütteln und in feine Stücke hacken.
  2. Die Crème fraîche, Petersilie und den Zitronensaft in die Currymischung rühren und abschmecken.
  3. Zuletzt diese Masse über die Nudeln-Gemüse-Mischung gießen und alles vorsichtig mischen.

Tipps zum Rezept

  • Den Nudelsalat mit Staudensellerie auf einer großen Servierplatte anrichten und genießen.
  • Ähnliche Rezepte

    Mediterraner Nudelsalat

    Mediterraner Nudelsalat

    Mediterraner Nudelsalat schmeckt besonders im Sommer gut, weil er frisch und würzig schmeckt. Das Rezept dafür ist einfach und schnell zubereitet.

    Einfacher Nudelsalat

    Einfacher Nudelsalat

    Dieser Nudelsalat gelingt mit Sicherheit, er ist schön saftig und schnell zubereitet. Perfekt für den Grillabend oder ein Picknick.

    Leichter Nudelsalat

    Leichter Nudelsalat

    Dieser Leichte Nudelsalat braucht keine Mayonnaise und er schmeckt an heißen Tagen besonders gut. Ein einfaches Rezept für die ganze Familie.

    Nudelsalat mediterran

    Nudelsalat mediterran

    Dieses Rezept für Nudelsalat mediterran kann als Hauptgericht, genauso wie als Beilage angeboten werden. Mit diesem Nudelsalat kommt man immer gut an.

    Nudelsalat mit Kidneybohnen

    Nudelsalat mit Kidneybohnen

    Im Nudelsalat mit Kidneybohnen haben Nudeln und Bohnen fast die gleiche Form. Das Rezept ergänzt sie mit einem würzigen Dressing, echt lecker!

    Nudelsalat mit Paprika

    Nudelsalat mit Paprika

    Nudelsalat mit Paprika schmeckt der ganzen Familie. Werden die Rezept-Zutaten verfielfacht, wird er ganz leicht zum leckeren Party-Salat.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte