Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Omas Russischer Zupfkuchen

Bewertung: Ø 4,2 (2.547 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Mehl
200 g Butter
50 g Kakaopulver
1 Stk Ei
1 Pk Backpulver
200 g Zucker

Zutaten für die Quarkfüllung

200 g Zucker
750 g Quark
250 g Margarine
1 Pk Vanillepuddingpulver
1 Pk Vanillezucker
2 Stk Eier
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Omas Russischen Zupfkuchen zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine runder oder eckige Backform mit etwas Butter befetten.
  2. Die Butter mit dem Zucker und dem Ei schaumig schlagen, dann das Mehl, das Backpulver sowie das Kakaopulver hinzufügen und gut durchkneten.
  3. Nun 3/4 des Teiges in der vorbereiteten Backform verteilen, sodass außen ein kleiner Rand entsteht. Den Rest beiseite legen.
  4. Für die Füllung die Margarine mit den Eiern und dem Zucker schaumig rühren. Dann den Quark, das Vanillepuddingpulver sowie den Vanillezucker unterrühren.
  5. Die Zitrone auspressen und den Zitronensaft unter die Quarkmasse rühren.
  6. Nun die Masse auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen, den restlichen Teig in kleine Flocken zupfen und über die Quarkmasse geben.
  7. Zum Schluss den Kuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 60 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Der sehr saftige, russische Zupfkuchen ist im Prinzip eine Kombination aus Schokokuchen und Käsekuchen. Ob der Kuchen ursprünglich wirklich aus Russland stammt ist leider nicht bekannt.

Ein russischer Zupfkuchen ist relativ einfach in der Zubereitung. Boden und Streusel sind aus dem gleichen Teig und für die cremige Quarkfüllung benötigt man nur wenige Zutaten. Dabei handelt es sich nicht wirklich um Streusel sondern der Teig wird gezupft und auf der Quarkfüllung verteilt.

Ähnliche Rezepte

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden.

Marzipankuchen

Marzipankuchen

Dieser einfache, sehrleckere Marzipankuchen wird in der Kastenform gebacken. Das Rezept intensiviert seinen Geschmack mit etwas Bittermandelaroma.

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Keine Ahnung, wo der Maulwurf steckt. Aber dieser leckere Maulwurfkuchen verfügt über mehrere feine Schichten und das Rezept dafür ist einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel