Pappardelle mit porcini

Das Rezept für Pappardelle mit porcini ist ein typisches Herbstgericht, das mit Nudeln und frischen Pilzen zubereitet wird.

Pappardelle mit porcini

Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Pappardelle (Bandnudeln)
400 g Steinpilze, frisch
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
100 g Staudensellerie
350 g Tomaten
1 zw Thymian
4 Bl Basilikum
4 Bl Petersilie
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Butter
4 EL Parmesan, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Pappardelle mit porcini die Steinpilze mit einem feuchten Tuch säubern, die Stiele dünn schälen und dunkle Stellen ausschneiden.
  2. Anschließend die Pilze der Länge nach in Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken. Den Sellerie waschen, grobe Fäden mit einem Messer abziehen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser kochen, anschließend abseihen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Anschließend den Stielansatz der Tomaten entfernen, die Haut kreuzweise einschneiden und kurz mit kochendem Wasser überbrühen, damit sich die Haut löst und diese gleich abziehen.
  6. Im Anschluss die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  7. Basilikum, Petersilie sowie Thymian kurz waschen und trocken schütteln.
  8. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- sowie Knoblauchstücke darin andünsten.
  9. Dann den Sellerie dazugeben und für 2 Minuten mitbraten.
  10. Jetzt die Hitze etwas erhöhen, die Pilze kurz mitbraten und dabei immer wieder rühren.
  11. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, am Ende die Tomaten sowie Kräuter (Basilikum, Petersilie sowie Thymian) dazugeben und für 2 Minuten braten.
  12. Die Butter in einem Topf zerlassen und die fertigen Nudeln darin schwenken.
  13. Dann die Nudeln gleich auf Tellern servieren, mit der Pilz-Gemüse-Mischung anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Crema di fragola

Crema di fragola

Mit diesem Rezept zaubert man im Nu ein tolles, italienisches Dessert. Crema di fragola wird mit einer Mascarponecreme und Erdbeeren zubereitet.

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini bedeutet "kleine Orangen", denn so sehen die knusprigen Arancini-Reisbällchen aus. Es sei denn, sie sind - je nach Provinz- konisch geformt.

Ossobuco

Ossobuco

Ossobuco. das traditionelle Schmorgericht der italienischen Küche, werden Sie lieben. Dieses einzigartige Rezept sollten Sie versuchen.

Panini mit Tomaten und Mozzarella

Panini mit Tomaten und Mozzarella

Selbstgebackene Panini mit Tomaten und Mozzarella schmecken einfach super. Das Rezept ist gut und so viel mehr als nur ein einfacher Snack.

Italienischer Pizzaring

Italienischer Pizzaring

Dieser Italienische Pizzaring mit einer köstlichen Füllung kommt immer gut an. Hier das nicht alltägliche Pizza-Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte