Polnische Kohlrouladen

Bereiten Sie doch mal Kohlrouladen nach diesem Rezept zu. Die Polnischen Kohlrouladen schmecken prima und sind eine schöne Variante.

Polnische Kohlrouladen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Salz, für das Kochwasser
1 kpf Weißkohl
1 Stk Alufolie

Zutaten für die Füllung

80 g Reis
350 g Hackfleisch, gemischt
1 Stk Ei
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für die Sauce

250 ml Gemüsebrühe
1 Dose Tomaten, stückig, 400 g
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Butter
1 EL Mehl
1 EL Thymianblättchen, frisch
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Reis hinzufügen, die Temperatur reduzieren und den Reis bei geringer Hitze etwa 12-15 Minuten quellen lassen. Den Reis anschleißend in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Währenddessen Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Kohlstrunk mit einem scharfen Messer keilförmig herausschneiden, den Kohlkopf in das kochende Wasser legen und etwa 10 Minuten garen.
  3. Danach die einzelnen dicken Blattrippen durchschneiden, 8 einzelnen Kohlblätter ablösen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Den restlichen Kohl anderweitig verwenden. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Nun das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Reis, dem Ei, Salz und Pfeffer verkneten. Die Hackmasse auf die einzelnen Kohlblätter verteilen, zu Rouladen aufrollen und dabei die Seiten nach innen einschlagen. Mit Rouladennadeln oder Küchengarn fixieren.
  5. Im Anschluss daran die Rouladen in eine Auflaufform setzen, die Hälfte der Brühe angießen und mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Stufe etwa 25-30 Minuten garen.
  6. In der Zwischenzeit den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin etwa 3 Minuten anschwitzen, dann das Mehl einrühren. Als nächstes die Tomaten und die restliche Brühe hinzufügen und alles bei mittlerer Temperatur etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  7. Zuletzt die Sauce mit Zucker, Salz, Pfeffer und Thymian würzen, die fertigen Kohlrouladen hineinlegen und die Polnischen Kohlrouladen servieren.

Tipps zum Rezept

Ein Kartoffelpüree oder ein Kartoffelstampf passen perfekt zu den Kohlrouladen.

Ähnliche Rezepte

Bretonischer Bohneneintopf

Bretonischer Bohneneintopf

Der Name trügt, denn der Bretonische Bohneneintopf ist ein traditionelles Rezept der polnischen Küche. Einfach, herzhaft und superlecker.

Polnischer Krauttopf

Polnischer Krauttopf

Das Rezept für den polnischen Krauttopf ist einfach nachzukochen, benötigt aber etwas Zeit. Dieser deftige Eintopf schmeckt sehr lecker.

Ente auf polnische Art

Ente auf polnische Art

Eine besondere Spezialität ist die Ente auf polnische Art. Nach diesem Rezept kommt sie knusprig und mit einem Bauch voller Äpfel aus dem Ofen.

Breslauer Kartoffelsalat

Breslauer Kartoffelsalat

Dieser Breslauer Kartoffelsalat stammt aus Omas Kochbuch. Das Rezept wird auch heute noch hervorgeholt, wenn es ein leckerer Kartoffelsalat sein soll.

Löffelnudeln

Löffelnudeln

Löffelnudeln schmecken wunderbar als süße oder saure Beilage. Ein einfaches Rezept aus der polnischen Alltagsküche.

Perlhuhn nach altpolnischer Art

Perlhuhn nach altpolnischer Art

Ein altes Rezept für ein Perlhuhn nach altpolnischer Art, das nur wenige Zutaten benötigt. Das Ergebnis ist saftiges und aromatisches Fleisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte