Quiche mit Räucherlachs und Brokkoli

Eine köstliche Quiche mit Räucherlachs und Brokkoli gelingt mit diesem Rezept - perfekt für das Familienessen oder wenn Gäste erwartet werden.

Quiche mit Räucherlachs und Brokkoli

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
115 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter, für die Form
1 Prise Mehl, für die Form

Zutaten für den Mürbteig

250 g Mehl
1 TL Salz
150 g Butter, kalt
1 Stk Ei

Zutaten für den Belag

1 Stk Brokkoli
120 g Räucherlachs, in Scheiben
1 Prise Salz
50 g Emmentaler, gerieben

Zutaten für die Eiermilch

3 Stk Eier
1 Stk Eigelb
100 ml Milch
250 ml Sahne
130 g Crème fraîche
3 EL Dill, gehackt
1 Prise Pfeffermischung, bunt, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Mürbteig:
  1. Für den Teig Mehl und Salz auf einer Arbeitsfläche oder Schüssel mischen, eine Mulde formen, dann die Butter in Würfel schneiden und in die Mulde geben.
  2. Nun die Zutaten mit den Fingerspitzen rasch zu einer krümeligen Masse vermengen, das Ei hinzugeben, alle Zutaten gut verkneten, sodass ein glatter Teig entsteht. Sollte der Teig etwas zu fest sein, einfach etwas kaltes Wasser einarbeiten.
  3. Dann den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Für den Belag:
  1. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und im Salzwasser für 5 Minuten blanchieren. Danach das Kochwasser abgießen und den Brokkoli abtropfen lassen.
  2. Den Räucherlachs in gleichgroße Streifen schneiden.
Zubereitung Eiermilch:
  1. Die Eier mit dem Eigelb, der Milch, der Sahne, Crème fraîche und dem gehackten Dill gut verrühren und aufschlagen. Dann die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
Zubereitung Quiche mit Räucherlachs und Brokkoli:
  1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Eine Quiche- oder Tarteform (20 cm Durchmesser, 4,5 cm hoch) mit etwas Butter befetten und mit Mehl ausstreuen und dann mit dem gekühlten Teig auslegen.
  2. Backpapier mit den Händen zu einer Kugel zerknittern, dann wieder glattstreichen, die Quiche-Form mit dem Backpapier auslegen und bis kurz unter den Rand mit Reis, Keramikkugeln oder getrockneten Hülsenfrüchten auffüllen.
  3. Nun den Teig im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten "blindbacken", dabei muss der Teig durchgebacken, aber nicht gebräunt sein.
  4. Danach das Backgewicht (Reis, Keramikkugeln oder Hülsenfrüchte) sowie das Backpapier entfernen und den geriebenen Käse auf dem noch heißen Teigboden verteilen.
  5. Die blanchierten Brokkoliröschen sowie die Lachsstreifen auf dem Käse verteilen, das Ganze vorsichtig mit der Eiermilch übergießen und im Backofen bei 170 Grad für 35 Minuten backen.
  6. Dann die Quiche mit Räucherlachs und Brokkoli für 5 Minuten ruhen lassen und anschließend servieren.

Tipps zum Rezept

Das Rezept stammt aus dem Buch "Quiches - Neue Rezepte aus Frankreich" von Marion Flipo - © Jan Thorbecke Verlag, Verlagsgruppe Patmos / Foto © David Japy

Ähnliche Rezepte

Spargelquiche

Spargelquiche

Spargelquiche schmeckt einfach himmlisch und ist dabei auch noch sehr gesund. Das ideale Rezept für die Spargelsaison.

Gemüsequiche

Gemüsequiche

Eine gesunde Gemüse Quiche bereiten wir mit diesem Rezept aus Vollkornmehl. Die pikante Torte schmeckt himmlisch.

Brokkoli-Lachs-Quiche

Brokkoli-Lachs-Quiche

Dieses Rezept ist genau das richtige für Quiche-Liebhaber! Im Gegensatz zur klassischen Quiche kommt hier Brokkoli und Lachs oben drauf.

Saftige Birnen Tarte

Saftige Birnen Tarte

Saftige Birnentarte ist ein süßer Klassiker aus der französischen Küche und ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss.

Quicheteig

Quicheteig

Eine Quiche lässt sich sehr vielfältig und nach Herzenslust befüllen. Dieses Rezept liefert einen leckeren Teig, mit der jede Quiche gelingt!

Quiche lorraine

Quiche lorraine

Die beliebteste Quiche Frankreichs kommt ursprünglich aus Lothringen. Mit diesem Rezept gelingt jedem die leckere Quiche Lorraine kinderleicht!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte