Rhabarberkuchen mit Mascarpone

Die säuerlichen Stangen schwelgen bei diesem Rezept für Rhabarberkuchen mit Mascarpone in einem süßen, cremigen Guss. Ein Rezept zum Dahinschmelzen.

Rhabarberkuchen mit Mascarpone

Bewertung: Ø 4,1 (216 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

500 g Mehl
250 g Butter
150 g Zucker
2 Stk Eier
1 TL Backpulver
900 g Rhabarber
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für den Guss

500 g Mascarpone
2 Bch Crème fraîche
500 ml Sahne
2 Pk Puddingpulver
4 Stk Eier
350 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Rhabarberkuchen mit Mascarpone zunächst den Mürbteig zubereiten. Hierfür das Mehl mit dem Backpulver mischen, in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen.
  2. In diese Mulde die kalte Butter in Flöckchen verteilen, den Zucker, Vanillinzucker und die Eier zugeben. Anschließend alle Zutaten zu einem glatten Mürbteig verkneten.
  3. Ein Springform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen. Wird ein Backblech benutzt, so wird zusätzlich ein Backrahmen aufgestellt.
  4. Nun die Form mit dem Teig auskleiden, dabei den Rand etwas hochziehen.
  5. Den Rhabarber waschen, schälen und in ca. 2 cm große, gleich dicke Stücke schneiden. Ein paar Stücke beiseite stellen und den restlichen Rhabarber auf dem Teig gleichmäßig verteilen.
  6. Für den Guss die Mascarpone mit dem Crème fraîche, der Sahne, den Eiern, dem Puddingpulver und dem Zucker vermengen und über das Obst gießen. Zum Schluss noch die restlichen Rhabarberstücke darübergeben.
  7. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 60 – 70 Minuten bei 160 °C (Umluft) backen.
  8. Nach Ende der Backzeit den Ofen abschalten und den Kuchen im Ofen bei geschlossener Ofentür abkühlen lassen, so kann der Guss noch nachstocken.

Tipps zum Rezept

Dieser Kuchen stellt eine köstliche Alternative zu Rhabarberkuchen mit Baiserhaube dar.

Ähnliche Rezepte

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden!

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Nicht nur optisch überzeugt dieser Maulwurfkuchen, auch geschmacklich hat dieser Kuchen einiges zu bieten. Probieren Sie es aus!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte