Selbstgemachte Churros

Mit diesem Rezept gelingen selbstgemachte Churros einfach und schnell. Das spanische Traditionsgebäck wird aus Brandteig hergestellt.

Selbstgemachte Churros

Bewertung: Ø 4,5 (67 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 l Öl, zum Frittieren
2 TL Zimt, gemahlen
225 g Zucker

Zutaten für den Brandteig

75 g Butter
250 ml Wasser
1 Prise Salz
110 g Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Butter in einem Topf mit dem Wasser zum Kochen bringen. Dann das Salz sowie das gesiebte Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren vermengen bis sich der Teigkloß gut vom Topfboden löst. Den Teig in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  2. Dann die aufgeschlagenen Eier unter den Brandteig rühren und die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
  3. Das Öl in einem Topf auf 175- 180 Grad erhitzen und ca. 13 Zentimeter lange Teigstreifen in das heiße Öl dressieren. Die Churros ca. 5 Minuten goldbraun frittieren, anschließend mit einer Schöpfkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Nun den Zucker mit dem Zimt vermengen und die Churros darin wälzen.

Tipps zum Rezept

Die Churros mit einem Schokoladendip oder Vanillesauce servieren.

Selbstgemachte iberische Churros sind ein beliebter süßer Snack und sind auch in Lateinamerika als auch auf den Philippinen an jeder Straßenecke zu kaufen.

Ähnliche Rezepte

Tortillitas de camarones

Tortillitas de camarones

Tortillitas de camarones sind herzhafte spanische Krabbenfrikadellen vom Golf von Cádiz. Sie werden als Vorspeise oder zwischendurch gegessen.

Patatas Bravas

Patatas Bravas

Ein Klassiker der spanischen Küche sind Patatas Bravas, gebackene Kartoffeln mit scharfer Tomatensoße.

Tortilla

Tortilla

Mit diesem leckeren Rezept gelingt die Tortilla garantiert und schmeckt wie im Urlaub.

Empanadas mit Spinat

Empanadas mit Spinat

Bei diesem vegetarischem Rezept für Empanadas mit Spinatfüllung vermisst bestimmt niemand das Fleisch.

User Kommentare