Spargelrisotto mit Lachs

Das Rezept für den Spargelrisotto mit Lachs eignet sich, um liebe Gäste zu verwöhnen. Der cremige Risotto und der Fisch sind ein attraktives Paar.

Spargelrisotto mit Lachs

Bewertung: Ø 4,1 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Koriander, gehackt

Zutaten für den Risotto

120 g Risotto-Reis, z.B. Vialone Nano
2 Stk Schalotten
60 ml Weißwein, trocken
300 ml Hühnerbrühe
5 zw Thymian, frisch, sehr fein gehackt
1 Stk Lorbeerblatt
60 g Parmesan, frisch gerieben
150 g Spargel, grün
50 g Butter, kalt
2 EL Olivenöl, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für den Lachs

200 g Lachsfilet, ganz frisch, ohne Haut
2 EL Olivenöl
1 TL Bio-Limettenabrieb
1 Prise Koriander, gemahlen
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen danach in etwa 5 mm dünne, schräge Scheiben schneiden.
  2. Dann die Hühnerbrühe in einem Topf erhitzen und heiß halten.
  3. Danach die Schalotten abziehen und sehr fein würfeln. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin 3-4 Minuten glasig anschwitzen. Den Risotto-Reis hinzufügen und alles weitere 1-2 Minuten dünsten.
  4. Nun den Weißwein angießen und in etwa 2 Minuten einkochen lassen. Das Lorbeerblatt und den Thymian zum Reis geben, die Hühnerbrühe angießen und den Risotto etwa 20 Minuten leise köcheln lassen.
  5. Das Risotto während dieser Zeit mehrfach umrühren und gegebenenfalls noch etwas Brühe nachgießen. Er soll zuletzt schön cremig sein.
  6. Anschließend die Spargelscheibchen unterrühren und alles weitere 5-7 Minuten garen.
  7. In der Zwischenzeit den Lachs in dünne, quadratische Scheiben (etwa 6 cm) schneiden, auf eine Platte legen und mit dem Olivenöl bestreichen. Dann mit Pfeffer, dem Limettenabrieb und etwas Koriander würzen und kalt stellen.
  8. Nun das Lorbeerblatt entfernen und den geriebenen Käse, die kalte Butter, Salz und Pfeffer unter den Risotto rühren. Anschließend auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  9. Zuletzt die marinierten Lachsscheiben auflegen, mit dem frischen Koriander garnieren und das Spargelrisotto mit Lachs sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die Hitze des Risottos lässt den aufgelegten Lachs ganz leicht und saftig garen.

Ähnliche Rezepte

Spargel mit Schmandsauce

Spargel mit Schmandsauce

Die gesunden Stangen kennt man mit Sauce Hollandaise. Das Rezept für Spargel mit Schmandsauce bringt mal Abwechslung.

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel stellt eine gesunde Kombination dar. Mithilfe von diesem einfachen Rezept werden Sie von dem raffiniertem Ergebnis begeistert sein!

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Diese köstliche Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist geschmacklich ein Hit. Mit diesem Rezept gelingt diese Vorspeise ganz einfach und schnell.

Spargelsuppe ohne Sahne

Spargelsuppe ohne Sahne

Mit diesem Rezept bereitet man eine Spargelsuppe ohne Sahne zu, die zwar leicht, aber besonders geschmacksintensiv ist.

Spargelcurry

Spargelcurry

Ein tolles Essen gelingt mit dem Rezept für Spargelcurry. Der Geschmack erinnert dabei ein bisschen an Indien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte