Spinatauflauf mit Quark

Bei dem raffinierten Rezept wird der Spinatauflauf mit Quark noch mit Eischnee verfeinert und so zu einem echten Gaumenschmaus.

Spinatauflauf mit Quark

Bewertung: Ø 4,2 (25 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 g Magerquark
0.250 l Sahne
3 Stk Eier
1.5 EL Zucker
3 EL Grieß
3 EL Butter, geschmolzen
2 TL Butter, zum Einfetten
2 EL Paniermehl
300 g Spinat, frisch
60 g Käse, gerieben, z.B. Edamer, Gouda
1 TL Salz, zum Blanchieren
2 Prise Salz
1 EL Butter, für Flöckchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Spinatauflauf zunächst den Spinat verlesen, waschen und in einem Topf mit kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, danach abtropfen lassen und klein hacken.
  2. Dann die Eier trennen und aus dem Eiweiß festen Eischnee schlagen.
  3. Nun den Quark mit Eigelb, Grieß, geschmolzener Butter, Zucker sowie etwas Salz in einer Schüssel gut verrühren. Dann den Spinat und den Eischnee untermengen.
  4. Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  5. Anschließend die Spinatmasse in die Form füllen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und mit Butterflöckchen gleichmäßig belegen.
  6. Zum guten Schluss den Spinatauflauf mit Quark auf der mittleren Schiene im Backofen für ca. 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Auflauf schmecken sehr gut kross gebratene Bratkartoffeln.

Ähnliche Rezepte

Blätterteigrolle mit Spinat

Blätterteigrolle mit Spinat

Die Blätterteigrolle mit Spinat kann sowohl warm aber auch kalt serviert werden. Daher ist das Rezept optimal für einen ausgedehnten Brunch.

Spaghetti mit Spinatpesto

Spaghetti mit Spinatpesto

Das Rezept für Spaghetti mit Spinatpesto ist eine genussvolle Alternative zur beliebten Tomatensauce.

Nudelauflauf mit Spinat

Nudelauflauf mit Spinat

Ein herrliches Nudelgericht ist das Rezept für Nudelauflauf mit Spinat. Die goldgelbe Käsehaube duftet so verführerisch.

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne schmeckt frisch zubereitet am besten. Das Rezept dafür ist ganz einfach nachzukochen.

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe bekommt den speziellen Kick durch die Kokosmilch im Rezept und ist dazu noch äußerst kalorienarm.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte