Thai-Hähnchencurry

Das Rezept für ein köstliches Thai-Hähnchencurry in einer cremigen Joghurtsauce ist leicht zubereitet. Mit duftendem Reis wird daraus ein Festmahl.

Thai-Hähnchencurry

Bewertung: Ø 4,6 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Cashewkerne

Zutaten für das Fleisch

500 g Hähnchenbrust-Innenfilets
230 g Naturjoghurt
2 cm Ingwer, frisch
1 Msp Currypulver
1 Prise Salz
3 EL Pflanzenöl, zum Braten

Zutaten für die Sauce

1 Stk Zwiebel, rot
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Butter
2 Msp Currypulver
1 Prise Zucker
400 ml Kokosmilch, ungesüßt, aus der Dose
400 g Tomaten, gehackt, aus der Dose
100 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Ingwer schälen, fein hacken und mit dem Joghurt, dem Currypulver und Salz in einer Schüssel verrühren. Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und im Gewürzjoghurt etwa 30 Minuten marinieren.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 3 Minuten anbraten.
  3. Currypulver und Zucker dazugeben, alles weitere 2 Minuten rösten und mit der Kokosmilch ablöschen.
  4. Die gehackten Dosentomaten und das Wasser hinzufügen und auf kleiner Flamme in etwa 20 Minuten etwas einkochen lassen.
  5. Nun das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen und das Fleisch darin rundherum etwa 2-3 Minuten scharf anbraten.
  6. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit der Joghurtmarinade zur köchelnden Sauce geben. Alles miteinander verrühren und etwa 7-8 Minuten weiter köcheln lassen.
  7. Das Thai-Hähnchencurry noch einmal abschmecken, dann in vorgewärmten Schalen anrichten, mit den Cashewkernen bestreuen und mit gegartem Reis servieren.

Tipps zum Rezept

Am besten passen Duftreis oder Basmati Reis zum Hähnchencurry.

Ähnliche Rezepte

Asiatische Nudelpfanne

Asiatische Nudelpfanne

Die asiatische Nudelpfanne ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmak. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Nasi Goreng

Nasi Goreng

Nasi Goreng ist ein indonesisches Reisgericht, dabei liegt das Geheimnis des Rezeptes in den Zutaten.

Pekingsuppe

Pekingsuppe

Diese sauer-scharfe Pekingsuppe ist vor allem in China sehr bekannt und beliebt. Hier das Suppenrezept zum Nachkochen.

Vegane Gemüsepfanne à la Pad Thai

Vegane Gemüsepfanne à la Pad Thai

Pad Thai ist das thailändische Nationalgericht. Hier ein abgewandeltes, kohlenhydratarmes Rezept, welches voller frischem, saisonalem Gemüse steckt!

Asia-Hackpfanne

Asia-Hackpfanne

Die leckere Asia-Hackpfanne ist nach diesem Rezept wirklich ohne viel Mühe sehr schnell gemacht und ein wahrer Genuss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte