Tofu Kung Pao

Dieses Tofu Kung Pao ist würzig, herzhaft, scharf, pikant, süß und vegan. Dieses chinesische Rezept lässt sich schnell und einfach zubereiten.

Tofu Kung Pao

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Küchenpapier
300 g Räuchertofu
2 Stk Paprika, rot
1 Stk Möhre
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Ingwer, frisch, etwa 6 cm
0.5 TL Szechuanpfeffer
0.5 TL Chiliflocken
2 EL Pflanzenöl

Zutaten für die Sauce

50 ml Wasser
3 EL Sojasauce, salzig, dunkel
2 EL Reiswein
2 EL Stevia-Streusüße

Zutaten für das Topping

3 Stk Frühlingszwiebeln
1 Bund Koriander
1 Stk Chilischote, rot
40 g Erdnüsse, gesalzen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Tofu aus der Verpackung nehmen, mit Küchenpapier trocken tupfen und danach in etwa 1-2 cm große Würfel schneiden.
  2. Als nächstes die Paprika putzen, die Kerne entfernen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Die Möhre schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chili längs halbieren, die Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden.
  3. Den Knoblauch abziehen, den Ingwer schälen und die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln feine Scheibchen schneiden. Den Koriander kalt abspülen, trocken schleudern und die Blättchen fein hacken.
  4. Nun das Wasser mit der Sojasauce, dem Reisweinessig sowie Stevia in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
  5. Jetzt die Hälfte des Öls in einem Wok - oder einer hohen Pfanne - erhitzen und die Tofu-Würfel darin in etwa 6-8 Minuten knusprig braun braten. Den Tofu aus dem Wok nehmen und zur Seite stellen.
  6. Das restliche Öl im Wok erhitzen, Paprika, Möhre, Knoblauch, Ingwer sowie Szechuanpfeffer und Chiliflocken hinzufügen und unter Rühren etwa 6-8 Minuten braten.
  7. Anschließend die Sauce über das Gemüse geben, 3-4 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen und den Tofu dazugeben. Das Tofu Kung Pao in Portionsschalen anrichten und mit dem Koriander, den Frühlingszwiebeln, den Nüssen und Chili servieren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Gericht passt am besten eine Portion gekochter Reis.

Ähnliche Rezepte

Apfelkuchen mit Stevia

Apfelkuchen mit Stevia

Mit diesem Rezept gelingt ein saftiger und fruchtiger Apfelkuchen ganz ohne Zucker, denn dieser wird mit Stevia zubereitet.

Mandelplätzchen mit Stevia

Mandelplätzchen mit Stevia

Dieses Rezept für Mandelplätzchen mit Stevia ist vor allem für die Weihnachtszeit ideal und besonders geeignet für eine zuckerreduzierte Ernährung.

Lebkuchen mit Stevia

Lebkuchen mit Stevia

Mit diesem Rezept gelingt ein köstlicher Lebkuchen-Teig zum Ausstechen. Anstelle von Zucker wird Stevia verwendet.

Honig-Erdnussplätzchen

Honig-Erdnussplätzchen

Dieses Rezept für Honig-Erdnussplätzchen wird allen gefallen, die gern selber und zuckerfrei backen.

Mürbteig mit Stevia

Mürbteig mit Stevia

Auf Genuss muss nicht verzichtet werden - mit diesem Rezept gelingt ein Mürbteig mit Stevia, der nach Belieben weiterverwendet werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte