Überbackene Nachos mit Hack

Überbackene Nachos mit Hack sind der richtige Snack für Serien-Junkies. Das Rezept ist schnell gemacht und das Ergebnis einfach umwerfend lecker.

Überbackene Nachos mit Hack

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

240 g Tortilla Chips, leicht gesalzen
185 g Cheddar

Zutaten für das Hackfleisch

1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
450 g Hackfleisch, gemischt (vom Schwein und Rind)
1.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Chilipulver
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Salz

Zutaten für das Topping

200 g Kidneybohnen, aus der Dose
4 Stk Frühlingszwiebeln
2 Stk Tomaten, reif, groß
1 Stk Avocado, reif, fest
0.5 Bund Koriander
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Hackfleischmasse:
  1. Zunächst für das Hackfleisch die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch hineingeben und in etwa 6-8 Minuten scharf anbraten.
  3. Dann die Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzufügen und alles weitere 2-3 Minuten braten.
  4. Nun die Hackmasse mit Chilipulver, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer würzen.
Zubereitung überbackene Nachos:
  1. Als Nächstes die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen.
  2. Anschließend die Tomaten waschen, mit Küchenpapier trocken reiben, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen in grobe Stücke hacken.
  4. Den Backofen auf die höchste Grillstufe vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen und die Tortilla Chips auf dem Backblech verteilen.
  5. Den Cheddar in feine Stücke reiben und die Hälfte davon über die Chips streuen.
  6. Jetzt die Hackmasse über die Chips verteilen, die Kidneybohnen darauf geben und den restlichen Cheddar darüberstreuen.
  7. Nun das Blech in den heißen Backofen schieben und alles etwa 2-3 Minuten gratinieren.
  8. In der Zwischenzeit die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  9. Zuletzt die überbackenen Nachos mit Hack aus dem Ofen nehmen, die gewürfelten Tomaten, die Frühlingszwiebeln, den Koriander und die Avocadowürfel darüber verteilen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Zu den Nachos passt sehr gut ein Dip aus sauerer Sahne und Schmand oder eine selbstgemachte Guacamole mit Tomate.

Ähnliche Rezepte

Mexikanische Kartoffeln

Mexikanische Kartoffeln

Wer es ordentlich scharf mag, wird dieses Rezept für Mexikanische Kartoffeln mit Jalapenos lieben.

Guacamole

Guacamole

Guacamole ist ein mexicanischer Avocado-Dip. Dieses Rezept eignet sich auch als Beilage zu Fleischgerichten.

Bratreis mexikanischer Art

Bratreis mexikanischer Art

Das Rezept für den Bratreis mexikanischer Art ist ein kulinarisches Erlebnis für jeden Liebhaber einer deftigen Schärfe.

Mexikanischer Reis

Mexikanischer Reis

Mexikanischer Reis ist eine schmackhafte Beilage zu Chilis oder Fleischgerichten. Das Rezept ist in der Zubereitung unkompliziert und schnell gemacht.

Mexikanische Bohnensuppe

Mexikanische Bohnensuppe

Ein wenig hot & spicy kommt diese leckere Mexikanische Bohnensuppe auf den Tisch, für die Sie mit diesem Rezept nur wenig Zeit benötigen.

User Kommentare