Blutwurst mit Spiegelei und Garnitur

Blutwurst mit Spiegelei und Garnitur zum Frühstück oder Brunch? Dieses deftige Rezept ist delikat und verspricht einen Super-Start in den Tag.

Blutwurst mit Spiegelei und Garnitur

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für die Portweinzwiebeln

300 g Zwiebeln, rot
30 gl Rohrzucker, brauner Zucker
25 ml Rotweinessig
250 ml Portwein, rot
2 zw Thymian
1 zw Rosmarin
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Preiselbeeren, Glas

Zutaten für die Blutwurst

4 Stk Blutwürste, á 100 g
2 EL Pflanzenöl

Zutaten für die Garnitur

2 Stk Tomaten
2 Stk Gewürzgurken
0.5 Bund Schnittlauch
2 zw Petersilie, glatt
6 Stk Blumenkohlröschen, eingelegt

Zutaten für die Spiegeleier

2 Stk Eier, Gr. L
0.5 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Portweinzwiebeln:

  1. Zuerst die Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin bei geringer Hitze etwa 15 Minuten schmoren lassen. Währenddessen öfter umrühren.
  2. Anschließend den Rohrzucker über die Zwiebeln streuen, unterrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem Portwein ablöschen, Thymian und Rosmarin einlegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann etwa 10-15 Minuten weiterköcheln, bis der Portwein verkocht ist.
  3. Die Zwiebeln nun mit dem Rotweinessig würzen, die Preiselbeeren unterrühren und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen. Danach in eine Schüssel umfüllen, die Kräuterzweige herausnehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung Blutwürste:

  1. Zunächst die Blutwürste der Länge nach mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit sie beim Braten nicht platzen.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Würste darin etwa 12-15 Minuten goldbraun braten. Dabei mehrfach wenden, damit die Bräunung gleichmäßig erfolgt und anschließend warm halten.

Zubereitung Garnitur und Spiegeleier:

  1. Die Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz entfernen und vierteln. Die Gewürzgurken etwas abtropfen lassen und der Länge nach vierteln.
  2. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blättchen sehr fein hacken.
  3. Nun die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen, die Eier hineinschlagen und bei mittlerer Hitze etwa 5-6 Minuten braten. Das Eiweiß soll dann fest, das Eigelb aber noch weich sein. Die fertigen Spiegeleier pfeffern und salzen.

Anrichten der Blutwurst mit Spiegelei und Garnitur:

  1. Jeweils 2 Blutwürste in einer ovalen Portionsschale anrichten und die Garnitur aus Tomaten- und Gurkenviertel und ein paar eingelegte Blumenkohlröschen daneben platzieren.
  2. Einen Löffel Portweinzwiebeln auf die Blutwürste häufeln und jeweils 1 Spiegelei daneben setzen. Zuletzt Schnittlauch und Petersilie darüberstreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die übrig gebliebenen Portweinzwiebeln halten sich im Kühlschrank 2-3 Tage. Sie schmecken auch hervorragend zu Brot und Käse.

Ähnliche Rezepte

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

Mit unserem einfachen Rezept gelingen Ihnen gesunde, leckere Pancakes aus Vollkornmehl, verfeinert mit einem Schuss Buttermilch. Bon apetit.

Veganer Frühstücks-Smoothie

Veganer Frühstücks-Smoothie

Dieses Rezept ist ideal, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss: Dieser Smoothie schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt und erfrischt.

Bananen-Schoko-Hörnchen

Bananen-Schoko-Hörnchen

Sie lieben Schokohörnchen und -croissants, wollen aber etwas mehr Pepp? Dann ist dieses Rezept eine willkommene Abwechslung für Ihren Gaumen!

Overnight-Oats

Overnight-Oats

Wer gerne ein einfaches und sehr gesundes Frühstück genießen möchte, wird das Rezept für Overnight-Oats mit großem Interesse lieben.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte