Erdbeer-Sahne-Torte

Eine himmlische Erdbeer-Sahne-Torte, die wunderbar schmeckt und super aussieht. Das Rezept schreibt jedoch eine ganze Nacht zum Kühlen vor.

Erdbeer-Sahne-Torte

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 16 Portionen

Zutaten für den Tortenboden

1 EL Butter, für die Form
3 Stk Eier
1 Prise Salz
100 g Zucker
2 Pk Vanillezucker
3 EL Wasser, kalt
80 g Mehl
30 g Speisestärke
2 TL Backpulver
80 g Mandeln, gemahlen

Zutaten für die Füllung

1.2 kg Erdbeeren, frisch, klein
80 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
8 Bl Gelatine, weiß
1.5 EL Zitronensaft
500 g Schlagsahne

Zutaten für die Dekoration

500 g Schlagsahne
1 Pk Vanillezucker
2 Pk Sahnesteif
400 g Erdbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Erdbeer-Sahne-Torte erst einmal den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann zunächst die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eiweiß mit etwas kaltem Wasser und einer Prise Salz steif schlagen, dabei Zucker sowie Vanillezucker zufügen. Das Eigelb danach einzeln unterrühren.
  3. Anschließend Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Ei-Zucker-Masse sieben und gut verrühren. Dann die Mandeln unter den Teig ziehen.
  4. Danach den Teig in die mit Butter eingefettete Springform geben, die Oberfläche glätten, dann im Backofen auf der 3. Ebene ca. 30 Minuten goldgelb backen. Den fertigen Boden in der Form gut auskühlen lassen.
  5. Sodann den Tortenboden aus der Form lösen, waagerecht durchschneiden, dabei sollte der untere Boden etwas stärker sein. Nun am besten einen Tortenring um den unteren Boden schließen.
  6. Im Anschluss Gelatine in kaltem Wasser einweichen und nach Verpackungshinweis verarbeiten (ausdrücken und auflösen).
  7. Jetzt die Erdbeeren erst kurz in einem Durchschlag waschen, dann den Stielansatz entfernen. 1/3 davon mit Zucker und Vanillezucker pürieren. Nun Zitronensaft und 3 Esslöffel Erdbeerpüree unter die Gelatine rühren, dann alles unter das übrige Erdbeerpüree mischen. Diese Masse jetzt 12 Minuten kühl stellen, bis sie gerade zu gelieren beginnt.
  8. Zwischendurch Sahne steif schlagen und dann nach und nach unter das Püree ziehen.
  9. Eine Schicht Erdbeersahne auf den unteren Tortenboden geben, dann das 2. Drittel der Erdbeeren draufstellen, (falls nötig die Erdbeeren auf gleiche Höhe schneiden) und die übrige Erdbeersahne dazwischen sowie darauf verteilen und die Oberfläche glätten. Den 2. Boden auflegen und über Nacht kalt stellen.
  10. Jetzt den Tortenring entfernen, die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und die Torte mit 2/3 der Sahne auf der Oberfläche sowie am Rand dick bestreichen.
  11. Zum Schluss die restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen, kleine Tupfer auf die Torte verteilen, die restlichen Erdbeeren auf der Torte verteilen und servieren.

Tipps zum Rezept

Zwischen den Erdbeeren auf der Oberfläche ein paar Blättchen von der Zitronenmelisse verteilen, das ist nochmal ein extra Hingucker.

Ähnliche Rezepte

Nutellatorte

Nutellatorte

Süß und einfach himmlisch cremig schmeckt die Nutellatorte. Mit diesem Rezept begeistern Sie Ihre Gäste und vor allem Kinder auf alle Fälle.

Raffaello-Torte

Raffaello-Torte

Mit Kokosraspel und weißer Schokolade ist dieses Rezept für eine Raffaello-Torte ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Maronentorte

Maronentorte

Maronentorte ist wirklich ein Traum. Mit diesem einfachen Rezept ist im Nu ein köstliches Dessert zubereitet.

Mikado-Torte

Mikado-Torte

Diese köstliche Mikado-Torte mit Bananen macht nicht nur optisch etwas her, sondern überzeugt auch geschmacklich. Das Rezept muss man sich merken!

Original Linzer Torte

Original Linzer Torte

Die Original Linzer Torte zählt zu den bekanntesten Torten der Welt und gilt als Klassiker der österreichischen Küche. Hier das Rezept mit Mürbteig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte