Gemüsechips

Diese knusprigen Gemüsechips sind würzig im Geschmack und sehr gesund. So einfach ist ein toller Snack zubereitet.

Gemüsechips

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Kartoffel
1 Stk Süßkartoffel
1 Stk Aubergine
1 Stk Pastinake
1 Stk Rote Bete
1 Stk Zucchini
1 Bund Radieschen
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Paprikagewürz
1 Prise Curry
1 Prise Chilli getrocknet
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes den Backofen bei 120 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Das Gemüse eventuell schälen, gut waschen und dann mit einem Hobel in hauch dünne Scheiben schneiden. Je dünner die Scheiben sind desto knuspriger werden sie anschließend.
  3. Die Gewürze mit dem Öl in eine Schüssel geben und das Gemüse vorsichtig mit der Marinade vermengen.
  4. Jetzt ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Gemüsechips darauf gleichmäßig verteilen und für ca. 20 -30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Am Besten einen Holzlöffel mit auf das Backblech zwischen den Gemüsestreifen legen damit der Wasserdampf abweichen kann und die Gemüsechips schön knusprig werden.

Ähnliche Rezepte

Spitzkohl

Spitzkohl

Hier ein schnelles und einfaches Gemüserezept. Spitzkohl ist eine köstliche Beilage und schmeckt echt lecker.

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree sieht nicht nur sehr dekorativ aus, sondern schmeckt auch sehr gut. Bei diesem Rezept isst vor allem das Auge mit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte