Hefeklöße mit Pflaumenmusfüllung

Locker, luftig, wie ein kleines Daunenkissen - so müssen Hefeklöße mit Pflaumenmusfüllung sein. Wir haben das Rezept für eine Kissenschlacht.

Hefeklöße mit Pflaumenmusfüllung

Bewertung: Ø 4,3 (12 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

8 TL Pflaumenmus
0.5 TL Zimt
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Kloßteig

130 ml Vollmilch
1 Wf Hefe, frisch
1 EL Zucker
400 g Weizenmehl
2 Msp Salz
50 g Butter, weich
1 EL Zucker

Zutaten für die Vanillesauce

800 ml Milch
6 EL Zucker
2 Stk Vanilleschoten
2 Bch Schlagsahne
2 TL Speisestärke, gehäuft
2 Stk Eier, Gr. M
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Kloßteig:

  1. Die Milch in eine Kasserolle gießen und auf niedriger Stufe lauwarm erwärmen. Den Topf vom Herd nehmen, die Hefe hineinbröckeln und den Zucker unterrühren. Hefe und Zucker unter Rühren in etwa 3 Minuten auflösen.
  2. In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Zucker, dem Salz, der weichen Butter und den Eiern vermischen. Die Hefemilch dazugießen und alle Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen und den Teig darauf zu einer Kugel formen. Anschließend zurück in die Schüssel legen, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Zubereitung Vanillesauce:

  1. Die Vanilleschoten längs aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Das Mark, die Schoten, die Milch und den Zucker in einem Topf zum erhitzen und 1 Minute aufkochen lassen.
  2. Die Eier mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig schlagen, die Speisestärke und die Sahne dazugeben und die Zutaten nochmals unterschlagen.
  3. Nun die Eiersahne mit einem Schneebesen in die kochende Milch rühren und dann nochmals 1 Minute aufkochen lassen. Zuletzt vom Herd ziehen, abkühlen lassen und die Vanilleschoten herausfischen.

Zubereitung Hefeklöße mit Pflaumenmusfüllung:

  1. Nach Beendigung der Ruhezeit die Arbeitsfläche erneut bemehlen und den Teig darauf in 8 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem runden Fladen formen und in seine Mitte einen Klecks Pflaumenmus setzen.
  2. Den Fladen in die Hand nehmen, die Teigränder über dem Pflaumenmus verschließen und mit den Händen zu runden Klößen formen. Die Teiglinge auf die Arbeitsfläche legen, mit dem Küchentuch abdecken und erneut 20 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Einen Dampfgareinsatz - oder ein großes Sieb - auf den Topf legen und dabei darauf achten, dass sich der Einsatz - oder das Sieb - und das Wasser nicht berühren.
  4. Sobald das Wasser kocht, die Hälfte der Hefeklöße in den Einsatz - oder das Sieb - legen, mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze etwa 13-15 Minuten dämpfen. In dieser Zeit auf gar keinen Fall den Deckel abheben, damit die Klöße nicht zusammenfallen!
  5. Währenddessen etwas Wasser in einen zweiten Topf füllen und zum Sieden bringen. Ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen und über den Topf hängen. Die erste Portion fertiger Hefeklöße hineinlegen, das Küchentuch über den Klößen zusammenlfalten und warm halten. Die restlichen Hefeklöße auf die gleiche Weise zubereiten.

Anrichten:

  1. Die Hefeklöße mit Pflaumenmusfüllung auf vorgewärmte Portionsteller setzen und mit etwas Zimt bestreuen. Zuletzt mit der Vanillesauce umgießen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Zugegeben, unser Rezept für ein Pflaumenmus mit Zimt braucht Zeit, damit es richtig gut wird. Wir wollten es aber allen, die auch die Füllung für die Hefeklöße selber machen wollen, nicht vorenthalten.

Ähnliche Rezepte

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Spinatknödel aus Kartoffelteig

Die Spinatknödel aus Kartoffelteig müssen sich in Sauce wälzen, dann sind sie einfach köstlich. Nachstehend das nicht ganz einfache Rezept.

Kartoffelklöße mit Speck

Kartoffelklöße mit Speck

Die deftigen Kartoffelklöße mit Speck sind nach diesem Rezept eine leckere Beilage, schmecken aber auch mit einem kleinen Dip ganz köstlich.

Einfache Rotkohlknödel

Einfache Rotkohlknödel

Eine extra besondere Beilage die es nicht alle Tage gibt. Die Einfachen Rotkohlknödel nach dem Rezept schmecken toll.

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken

Südtiroler Kasnocken werden wie Semmelknödel zubereitet und schmecken durch die Zugabe von Käse besonders herzhaft. Ein Klassiker aus Südtirol.

Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut

Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut

Dieses Rezept ist den Freunden der deftigen Küche gewidmet. Die leckeren Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut werden ihnen gut schmecken.

Überbackene Erbsenklöße

Überbackene Erbsenklöße

Dieses Rezept schafft eine kreative Beilage: Überbackene Erbsenklöße. Diese werden dabei aus Erbsenpüree hergestellt und mit Greyerzer überbacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte