Kartoffel-Moussaka

Dieses Rezept für ein würziges Kartoffel-Moussaka lässt kein Fleisch vermissen. Die Aromen der unterschiedlichen Gemüsesorten machen sie so gut.

Kartoffel-Moussaka

Bewertung: Ø 4,4 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kartoffeln, festkochend
800 g Tomaten, vollreif
2 Stk Auberginen
2 Stk Zucchini
2 Stk Paprika, rot
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
7 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe, heiß
60 g Oliven, schwarz, entsteint
200 g Feta-Käse
2 EL Oregano, frisch, gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Prise Zucker
0.5 TL Paprikapulver, rosenscharf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser geben und etwa 15 Minuten weich garen. Dann abgießen, kurz ausdämpfen und dann abkühlen lassen.
  2. Währenddessen die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und würfeln.
  3. Danach ein wenig Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 2-3 Minuten braten und dann die Tomatenwürfel, das Tomatenmark sowie die Gemüsebrühe hinzufügen.
  4. Alles etwa 8 Minuten, bei mittlerer Temperatur, köcheln lassen und dann mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver abschmecken.
  5. In der Zwischenzeit die Auberginen waschen, längs in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und mit Salz bestreuen. Nach rund 10 Minuten die Auberginenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.
  6. Anschließend die abgekühlten Kartoffeln pellen und die Zucchini waschen. Beides ebenfalls in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Oliven hacken und den Feta zerbröckeln.
  7. Als Nächstes ein wenig Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Auberginen, Zucchini und Paprika darin jeweils 5 Minuten pro Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Öl ausfetten.
  9. Nun die Hälfte der Kartoffelscheiben, der Paprikaschoten, der Oliven und des Feta in die Auflaufform geben und die Hälfte der Tomatensauce darüber geben.
  10. Dann die Auberginen, die Zucchini, die restlichen Oliven und Kartoffeln einschichten und mit der restlichen Tomatensauce und dem restlichen Feta bedecken.
  11. Das Kartoffel-Moussaka im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen, zuletzt mit dem Oregano bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte