Kohlrabi mit Sesamkruste und Quark-Dip

Kohlrabi mit Sesamkruste und Quark-Dip ist ein gesundes Gericht, das dazu noch köstlich schmeckt. Hier das einfache Rezept.

Kohlrabi mit Sesamkruste und Quark-Dip

Bewertung: Ø 4,6 (35 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Kohlrabi
6 EL Sesam
5 EL Parmesan, gerieben
30 g Mehl
2 Stk Eier
6 EL Öl, für die Pfanne

Zutaten für den Salat

2 EL Weingeistessig
2 EL Öl
3 Stk Tomaten
2 Stk Zwiebeln
6 Bl Salat
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten für den Quark-Dip

1 Prise Salz und Pfeffer
500 g Magerquark
10 EL Milch
10 Stk Radieschen
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Salzwasser in einem Topf erhitzen und die Kohlrabischeiben darin für 3-4 Minuten zugedeckt dünsten lassen. Anschließend die Kohlrabischeiben herausnehmen, mit Küchenpapier trocken tupfen und abkühlen lassen.
  3. Für den Quark-Dip den Quark mit der Milch glatt rühren und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Radieschen putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden und unter die Quarkmasse mengen.
  4. Den Schnittlauch waschen, etwas trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und den Quark-Dip damit verfeinern.
  5. Für den Salat die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Salatblätter ebenfalls waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.
  6. Dann die Tomaten mit den Salatblättern und den Zwiebelstücken in eine Schüssel geben. Öl, Essig, Salz und Pfeffer in einer separaten Schüssel verrühren und über den Salat gießen.
  7. Nun den Sesam mit dem geriebenen Parmesan verrühren und in eine flache Schüssel geben. Ebenso das Mehl in eine Schüssel geben sowie die Eier in einer weiteren Schüssel oder einem Teller verquirlen.
  8. Dann die Kohlrabischeiben zuerst im Mehl wenden, dann in das Ei tauchen, anschließend in die Sesammischung geben und die Panade gut andrücken.
  9. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben auf beiden Seiten für je ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.

Tipps zum Rezept

Den Kohlrabi mit Sesamkruste mit dem Salat und dem Quark-Dip servieren.

Ähnliche Rezepte

Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi

Der gefüllte Kohlrabi schmeckt köstlich und zählt zur Kategorie „Schlanke Linie“. Ein schmackhaftes, einfaches Rezept.

Kohlrabi mit Pilzfüllung

Kohlrabi mit Pilzfüllung

Wer ein gesundes Rezept sucht, das auch noch gut schmeckt, der liegt mit diesem hier für Kohlrabi mit Pilzfüllung genau richtig.

Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi

Dieses Rezept ist für Genießer: Dieser mit Hackfleisch gefüllte Kohlrabi in einer Speck-Sahnesauce ist ein Gedicht.

Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

Dieser Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf macht die ganze Familie glücklich. Ein schönes Rezept, das ohne den Speck auch Vegetariern gut gefallen wird.

Kohlrabinudeln mit Pesto

Kohlrabinudeln mit Pesto

Darf es mal glutenfrei und vegetarisch sein? Mit diesem Rezept für Kohlrabinudeln mit Pesto kommen gleich beide Eigenschaften auf den Teller.

Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi

Der Kohlrabi wird bei diesem Rezept mit Spinat und Gorgonzola gefüllt. Es entsteht eine wahrliche Delikatesse für den fleischlosen Esser.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte