Kohlstrudel

Die Kohlstrudel schmeckt mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Ein tolles Rezept für einen Strudel.

Kohlstrudel

Bewertung: Ø 2,5 (32 Stimmen)
50 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
1 Stk Kohl
100 ml Milch
0.5 TL Salz
1 Pk Strudelteig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Kohl fein hobeln und mit Salz würzen. Nach einer halben Stunde ausdrücken und in Öl anbraten.
  2. Den Kohl auskühlen lassen und auf dem Teig verteilen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Teig einrollen.
  3. Eier mit Milch verquirlen und den Strudel damit bestreichen. Für ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Rohr backen lassen.

Ähnliche Rezepte

Weintraubenstrudel

Weintraubenstrudel

Der Weintraubenstrudel schmeckt warm und kalt sehr gut. Das Rezept eignet sich für ein Buffet.

Kartoffelstrudel

Kartoffelstrudel

Kartoffelstrudel ist ein typisches Rezept aus Österreich. Hier ist er mit würziger Hackfleischfülle gefüllt.

Rhabarber-Strudel

Rhabarber-Strudel

Dieser Rhabarber-Strudel ist eine Köstlichkeit für Strudelliebhaber. Das Rezept reicht für 10 Stücke und ist schnell zubereitet.

Grundrezept Strudelteig

Grundrezept Strudelteig

Diese Rezept beschreibt die Herstellung eines perfekten Strudelteigs, der pikant oder süß gefüllt werden kann. Hier gehts zum: Grundrezept-Strudelteig.

Kirschenstrudel

Kirschenstrudel

Sonnenreife Kirschen versüßen diesen Strudel. Das Kirschenstrudel Rezept eignet sich sowohl als Hauptgericht als auch als Nachspeise.

Apfel-Birnen-Strudel

Apfel-Birnen-Strudel

Unter dem duftenden Strudelteig findet man außer den Äpfeln auch noch feine Birnenstückchen. Apfel-Birnen-Strudel ist ein Rezept für süße Genießer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte